Saisonale Küche

Quinoa mit Kürbis und Schafskäse

4.333335
Durchschnitt: 4.3 (15 Bewertungen)
(15 Bewertungen)
Quinoa mit Kürbis und Schafskäse

Quinoa mit Kürbis und Schafskäse - Superfood mit herbstlichen Beilagen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
552
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das auch als Inkareis bezeichnete Pseudogetreide Quinoa enthält viel Eisen – nicht nur für Vegetarier interessant. Daneben enthält der Käse viel knochenstärkendes Calcium. Kürbis bringt viele Ballaststoffe sowie Betacarotin.

Ihnen schmeckt das Pfannengericht, Sie würden aber gerne variieren? Kein Problem: Auch mit Reis, Amaranth, Nudeln oder Hirse schmeckt es super.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien552 kcal(26 %)
Protein19 g(19 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate69 g(46 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,8 g(36 %)
Kalorien609 kcal(29 %)
Protein24 g(24 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate68 g(45 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,7 g(32 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,7 mg(48 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure152 μg(51 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C39 mg(41 %)
Kalium1.238 mg(31 %)
Calcium175 mg(18 %)
Magnesium240 mg(80 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod29 μg(15 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren6,2 g
Harnsäure103 mg
Cholesterin17 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
975 ml
400 g
150 g
2 EL
250 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
QuinoaKürbisFetaBaby-SpinatOlivenölSalz

Zubereitungsschritte

1.

Quinoa in ein Sieb geben, unter heißem Wasser abspülen und mit 800 ml Gemüsebrühe in einen Topf geben. Zum Kochen bringen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis die Brühe aufgesaugt ist.

2.

Inzwischen Kürbis schälen, halbieren, entkernen und in 1 cm große Würfel schneiden. Spinat waschen und trocken schleudern. 

3.

Öl in einer Pfanne erhitzen und Kürbis darin bei mittlerer Hitze 3–4 Minuten unter Wenden anbraten. Restliche Brühe angießen und mit Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenen Muskat würzen. Bei mittlerer Hitze 10–15 Minuten köcheln lassen. Spinat unterheben, kurz durchschwenken und Gemüse mit Quinoa vermengen. In 4 tiefen Teller anrichten und Feta darüber bröseln.