Meal-Prep-Gericht

Quinoasalat mit Apfel

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Quinoasalat mit Apfel

Quinoasalat mit Apfel - Fruchtig-würziges One-Pot-Gericht, das sich super zum Mitnehmen eignet

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
235
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Quinoa besitzt einen hohen Gehalt an sogenannten Saponinen aus. Diese sekundären Pflanzenstoffe haben einen positiven Einfluss auf den Fettstoffwechsel, da der Cholesterinspiegel im Blut gesenkt wird.

Der Salat kann ohne Aufwand auch vegan zubereitet werden: Ersetzen Sie dazu einfach den Honig durch die gleiche Menge Agavendicksaft.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien235 kcal(11 %)
Protein6 g(6 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe5,5 g(18 %)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin K46,1 μg(77 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,6 mg(22 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure46 μg(15 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin10,2 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium571 mg(14 %)
Calcium59 mg(6 %)
Magnesium92 mg(31 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure41 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g Quinoa
300 ml Gemüsebrühe
4 EL Zitronensaft
2 EL Weißweinessig
Salz
weißer Pfeffer
1 TL Honig
½ TL Senf
2 EL Olivenöl
2 Möhren
1 Apfel
2 Frühlingszwiebeln
1 kleiner Romanasalat
1 Handvoll Kräuter (5 g; Petersilie, Dill)
2 EL Sonnenblumenkerne (30 g)

Zubereitungsschritte

1.

Quinoa in einem Sieb abspülen. Dann in der kochenden Gemüsebrühe ca. 15 Minuten bei kleiner Hitze garen. Anschließend abkühlen lassen.

2.

Inzwischen Zitronensaft mit Essig, Salz, Pfeffer, Honig, Senf und Öl verquirlen.

3.

Möhren putzen, schälen, waschen und raspeln. Apfel waschen, entkernen, in Streifen schneiden und mit Möhren und Dressing mischen.

4.

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in schmale Ringe schneiden oder hacken. Salat putzen, waschen und in schmale Streifen schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln und klein zupfen.

5.

Quinoa auflockern und mit Möhren, Frühlingszwiebeln, Apfel- und Salatstreifen mischen. Mit Salz und Pfeffer noch einmal abschmecken, auf Teller verteilen und mit Kräutern und Kernen dekorieren.