Top Ballaststoff-Lieferant

Rosenkohl-Reis-Pfanne mit Studentenfutter-Topping

4.90909
Durchschnitt: 4.9 (11 Bewertungen)
(11 Bewertungen)
Rosenkohl-Reis-Pfanne mit Studentenfutter-Topping

Rosenkohl-Reis-Pfanne mit Studentenfutter-Topping - Schnelle Nummer für den Feierabend. Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
678
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Glucosinolate bringen nicht nur den typischen Kohlgeschmack mit sich; die Aromastoffe aus Rosenkohl können auch das Risiko für bestimmte Krebserkrankungen verringern, Krankheitserregern die Stirn bieten und unser Immunsystem effektiv pushen. Nüsse und Kichererbsen pushen den Eiweißgehalt des vegetarischen Gerichtes.

Die Rosenkohl-Reis-Pfanne mit Studentenfutter-Topping ist perfekt für die Resteküche geeignet: Anstatt den Reis frisch zu garen, können Sie auch gekochten Reis oder alternativ Quinoa, Hirse oder auch Buchweizen vom Vortag verwenden. Auch beim Topping können Sie improvisieren: Haben Sie kein Studentenfutter zu Hause, können Sie auf eine Mischung aus Nüssen und Kernen Ihrer Wahl und klein geschnittenen getrockneten Datteln oder Aprikosen ausweichen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien678 kcal(32 %)
Protein26 g(27 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate84 g(56 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe20,5 g(68 %)
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E9,1 mg(76 %)
Vitamin K315,6 μg(526 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin11 mg(92 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure255 μg(85 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin15,3 μg(34 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C268 mg(282 %)
Kalium1.602 mg(40 %)
Calcium220 mg(22 %)
Magnesium199 mg(66 %)
Eisen7,2 mg(48 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink4,1 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren9,8 g
Harnsäure447 mg
Cholesterin33 mg
Zucker gesamt26 g

Zutaten

für
2
Zutaten
100 g
Parboiled Naturreis
400 g
1
150 g
Orangen (1 kleine Orange)
30 g
Butter (2 EL)
50 ml
50 g
Studentenfutter (2 Handvoll)
250 g
Kichererbsen (Abtropfgewicht; Dose)
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1.

Für die Rosenkohl-Reis-Pfanne mit Studentenfutter-Topping zunächst den Reis in der 2,5-fachen Menge kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Dann abgießen und abtropfen lassen.

2.

Derweil Rosenkohl putzen, äußere Blätter entfernen, Kohl waschen und halbieren. Möhre putzen und in dünne Stifte schneiden. Orange so schälen, dass alles Weiße entfernt wird, Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, dabei den Saft auffangen; Orangenreste auspressen.

3.

Etwa 15 Minuten bevor der Reis gar ist, Butter in einer Pfanne erhitzen. Rosenkohl und Möhren darin 5 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Saft und Brühe zugießen und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse weitere 5 Minuten garen, dabei gelegentlich umrühren. Studentenfutter grob hacken.

4.

Kichererbsen abspülen, abtropfen lassen und mit dem Reis in die Pfanne geben und 3 Minuten garen. Pfanneninhalt auf Teller geben und mit Orangenfilets und Studentenfutter toppen.