Besonders eiweißreich

Tortilla mit Rindfleisch, Paprika und Erdbeeren

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Tortilla mit Rindfleisch, Paprika und Erdbeeren

Tortilla mit Rindfleisch, Paprika und Erdbeeren - Tortillas mal anders – mit fruchtiger Füllung

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
673
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Rindfleisch versorgt uns mit viel hochwertigem Protein und punktet mit dem Spurenelement Eisen, das für Blutbildung und Sauerstofftransport im Blut unerlässlich ist. Die leckeren Erdbeeren versorgen uns mit einer guten Portion Vitamin C und stärken so das Immunsystem.

Erdbeeren haben gerade keine Saison? Kein Problem: Wer den fruchtigen Geschmack in den Tortillas beibehalten möchte, ersetzt die Früchte zum Beispiel durch Orangenfilets oder Granatapfelkerne. Ansonsten passen auch halbierte Kirschtomaten geschmacklich wunderbar.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien673 kcal(32 %)
Protein35 g(36 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe15 g(50 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D3,5 μg(18 %)
Vitamin E6,1 mg(51 %)
Vitamin K47,9 μg(80 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin17 mg(142 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure130 μg(43 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin14,6 μg(32 %)
Vitamin B₁₂5,5 μg(183 %)
Vitamin C119 mg(125 %)
Kalium1.687 mg(42 %)
Calcium131 mg(13 %)
Magnesium160 mg(53 %)
Eisen6,6 mg(44 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink8,9 mg(111 %)
gesättigte Fettsäuren10,6 g
Harnsäure215 mg
Cholesterin74 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
450 g
2
3
1
1
250 g
1
kleine weiße Zwiebel
1
2
reife Avocados
1
10 g
Koriander (0.5 Bund)
8
2 EL
60 g
Hummus (Kichererbsenmus, Glas; 4 EL)
80 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Erdbeeresaure SahneHummusOlivenölKorianderZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Fleisch mit Küchenpapier trocken tupfen, vom Fettrand befreien und in Streifen schneiden. Rote Zwiebel schälen und ebenfalls in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Fenchel waschen, putzen, längs halbieren, vom Strunk befreien und quer in Streifen schneiden. Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen und ebenfalls in Streifen schneiden. Erdbeeren waschen, putzen, verlesen und in Scheiben schneiden.

2.

Für die Guacamole weiße Zwiebel schälen und fein hacken. Chilischote waschen, putzen, entkernen und sehr klein würfeln. Avocados schälen, längs halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Limette halbieren und auspressen. Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Avocados mit Limettensaft und Koriander im Mixer fein pürieren. Avocadopüree mit Zwiebel- und Chiliwürfeln mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Tortillafladen im Backofen nach Packungsanleitung erwärmen.

4.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin bei starker Hitze ca. 2 Minuten anbraten. Dann herausnehmen und beiseitestellen. Restliches Öl in die Pfanne geben und Zwiebeln, Knoblauch, Fenchel und Paprika darin bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten dünsten. Dann das Fleisch wieder zugeben und weitere 2 Minuten ziehen lassen. Erdbeeren unterschwenken. Tortillafladen mit Hummus bestreichen, mit Füllung belegen, und zusammengeklappt auf 4 Tellern anrichten. Guacamole und saure Sahne dazu servieren.