Klassiker in Low Carb

Überbackene Zucchini-Cannelloni

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Überbackene Zucchini-Cannelloni

Überbackene Zucchini-Cannelloni - Low-Carb-Rollen mit cremiger Füllung

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
412
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Kerbel unterstützt mit reichlich Kalium unsere Entgiftungsorgane und ist so ein guter Helfer zum Entwässern. Die kaliumreiche Zucchini tut der Balance des Flüssigkeitshaushaltes im Körper gut und kann low-carb-mäßig wunderbar herkömmliche Nudeln ersetzen.

Wer der Lasagne geschmacklich einen anderen Twist geben möchte, ersetzt die Hälfte des Frischkäses durch gestückelte Tomaten. Anstelle von Kerbel und Petersilie passen dann Oregano und Thymian noch besser.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien412 kcal(20 %)
Protein29 g(30 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Kalorien668 kcal(32 %)
Protein26 g(27 %)
Fett59 g(51 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K59,8 μg(100 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin7,6 mg(63 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure73 μg(24 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin12,6 μg(28 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C50 mg(53 %)
Kalium624 mg(16 %)
Calcium402 mg(40 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod93 μg(47 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren13,5 g
Harnsäure55 mg
Cholesterin55 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
2 große Zucchini
Salz
3 EL Olivenöl
10 g Kerbel (0.5 Bund)
10 g Petersilie (0.5 Bund)
500 g Frischkäse (30 % Fett i. Tr.)
100 g Joghurt (3,5 % Fett)
½ Bio-Zitrone (Schale und Saft)
Pfeffer
200 g geriebener Mozzarella (45 % Fett i. Tr.)

Zubereitungsschritte

1.

Zucchini putzen, waschen und mit einem Sparschäler der Länge nach in ca. 3 mm dünne Scheiben schneiden. Scheiben für 1–2 Minuten in kochendes Salzwasser geben. Dann abschrecken, auf ein sauberes Küchentuch legen, etwas glatt streichen und gut trocken tupfen.

2.

Eine Auflaufform mit 1 EL Öl ausstreichen. Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Frischkäse mit Joghurt, Zitronenschale und -saft, restlichem Olivenöl, Salz, Pfeffer und der Hälfte der Kräuter mischen.

3.

Frischkäsecreme auf Zucchinischeiben verstreichen. Zucchinischeiben einrollen und nebeneinander in die Auflaufform legen. Mit Mozzarella bestreuen und die Röllchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) in etwa 15–20 Minuten goldbraun gratinieren.

4.

Zucchini-Cannelloni auf Tellern anrichten und mit restlichen Kräutern bestreuen.