Klassiker mal anders

Vollkorn-Tagliatelle mit Kürbissauce und Walnüssen

4.75
Durchschnitt: 4.8 (8 Bewertungen)
(8 Bewertungen)
Vollkorn-Tagliatelle mit Kürbissauce und Walnüssen

Vollkorn-Tagliatelle mit Kürbissauce und Walnüssen - Herbstliches Soulfood, das toll schmeckt und viele Vitalstoffe enthält.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
640
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Diese Pasta enthält dank Kürbis und Vollkornnudeln reichlich Ballaststoffe und sorgt dadurch für eine lange anhaltende Sättigung – so hat Heißhunger keine Chance! Der orangefarbene Kürbis liefert außerdem Betacarotin, einer Vorstufe von Vitamin A. Das fettlösliche Vitamin ist unter anderem für gesunde Augen wichtig. Walnüsse enthalten große Mengen gesunder mehrfach ungesättigter Fettsäuren. Die Milchprodukte punkten mit Eiweiß und knochenstärkendem Calcium.

Genießen Sie dazu noch einen knackigen grünen Salat mit frischen Kräutern und Sie haben ein rundum gesundes Wohlfühlgericht.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien640 kcal(30 %)
Protein21 g(21 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate70 g(47 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe15,4 g(51 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E7,1 mg(59 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,9 mg(66 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure104 μg(35 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin9,8 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium946 mg(24 %)
Calcium175 mg(18 %)
Magnesium166 mg(55 %)
Eisen5,6 mg(37 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink4,2 mg(53 %)
gesättigte Fettsäuren9 g
Harnsäure138 mg
Cholesterin30 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
600 g Kürbis (z. B. Muskatkürbis)
1 EL Olivenöl
100 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
400 g Vollkorn-Tagliatelle
80 g Walnusskerne
5 g Dill (0.25 Bund)
20 g Parmesan (1 Stück)
100 ml Schlagsahne
40 g saure Sahne (2 EL)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Kürbis schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Kürbis dazugeben, 2 Minuten andünsten und Brühe angießen. Mit Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat würzen und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 15 Minuten garen.

2.

Inzwischen Nudeln nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser bissfest garen.

3.

In der Zwischenzeit Walnusskerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Dill waschen, trocken schütteln und hacken. Parmesan reiben. Walnüsse grob hacken.

4.

Schlagsahne und saure Sahne zum Kürbis geben und alles mit dem Kartoffelstampfer fein zerdrücken. Nudeln abgießen und untermengen. Pasta auf 4 Teller verteilen und mit Walnüssen, Dill und Parmesan bestreuen.