Wirsing-Käse-Quiche

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wirsing-Käse-Quiche
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
270
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert270 kcal(13 %)
Protein13,1 g(13 %)
Fett15,1 g(13 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WirsingkohlGoudaMagerquarkMilchOlivenölButter

Zutaten

für
12
Zutaten
300 g
1 Päckchen
100 ml
125 g
1
Ei (Größe M)
4 EL
2 EL
Für den Belag
500 g
2
1 EL
250 g
2
Eier (Größe M)
1 EL
Paprikapulver edelsüß
1 EL
gehackte Petersilie
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Mehl, 1 TL Salz und Trockenhefe in einer Schüssel mischen. Milch, Quark, Ei, Olivenöl und Haselnüsse zufügen. Alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten, geschmeidigen Teig verarbeiten. Mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen. Wirsing putzen, waschen und fein schneiden. In kochendem Salzwasser 3-4 Minuten blanchieren. Abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Gut abtropfen lassen. Am besten in einem Geschirrtuch ausdrücken. Zwiebeln pellen und in Spalten schneiden. Butter erhitzen und die Zwiebeln darin scharf anbraten.

2.

Gouda grob reiben. Eier verquirlen, mit wenig Salz und kräftig mit Pfeffer und Paprika abschmecken. Teig kurz durchkneten. Etwas größer als eine Springform (28 cm Durchmesser) auf bemehlter Fläche ausrollen. Die Form fetten und mit dem Teig auslegen, dabei einen etwa 3 cm hohen Rand hochdrücken. Wirsing und Zwiebeln mit dem Käse mischen und auf dem Teig verteilen. Die verquirlten Eier darüber geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200° (E), Stufe 4-5 (G) oder 180° Umluft 30-40 Minuten backen. Nach etwa 20 Minuten mit Backpapier abdecken. Die Quiche mit Petersilie bestreuen.