Alfalfa-Radicchio-Salat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Alfalfa-Radicchio-Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
226
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien226 kcal(11 %)
Protein6 g(6 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate10 g(7 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K105,3 μg(176 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin10,6 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium426 mg(11 %)
Calcium44 mg(4 %)
Magnesium28 mg(9 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren3,4 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin109 mg
Zucker gesamt3 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g
kleine Kartoffeln
2
1 Kopf
Salat aus Radicchio
6 EL
3 EL
100 g

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln in der Schale garen.
2.
Die Eier 7 Minuten wachsweich kochen. Den Radicchio putzen, waschen, trocken schleudern und vierteln, jedes Viertel in 3 Spalten schneiden.
3.
Schnittlauch abspülen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden.
4.
Salz, Pfeffer, Öl, Essig und Honig verrühren.
5.
Kartoffeln abgießen und pellen. Kartoffeln in Scheiben schneiden und in der Marinade ziehen lassen. Die Kartoffeln in ein Sieb geben und die Marinade abtropfen lassen und auffangen. Eier pellen und halbieren. Zusammen mit den Kartoffeln, den Radicchiospalten und den Sprossen auf Tellern anrichten.
6.
Die restliche Sauce über Radicchio und Sprossen träufeln. Mit Schnittlauch bestreuen.