EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr
Clever naschen

Aprikosenspieße mit Rosmarin

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Aprikosenspieße mit Rosmarin

Aprikosenspieße mit Rosmarin - Leuchtend gelb und so schön süß!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
155
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Ob Völlegefühl, Magendrücken oder Blähungen: In all diesen Fällen kann Rosmarin mit seinen ätherischen Ölen beruhigen und Beschwerden lindern. Mit 280 Milligramm Kalium pro 100 Gramm eignen sich Aprikosen wunderbar, um überflüssige Wasseransammlungen im Körper auf sanfte Art loszuwerden.

Probieren Sie die aromatischen Spieße ruhig auch mal mit anderen Obstsorten, wie zum Beispiel Pfirsichen, Nektarinen oder Pflaumen. So kommt garantiert keine Langeweile auf!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien155 kcal(7 %)
Protein4 g(4 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K7,3 μg(12 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure2 μg(1 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin0,7 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium176 mg(4 %)
Calcium125 mg(13 %)
Magnesium8 mg(3 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
12 große Aprikosen
8 Zweige Rosmarin (lang und stabil)
350 g Joghurt-Alternative aus Soja
1 TL Senf
¼ TL Kurkumapulver
Salz
Pfeffer
4 EL Olivenöl
Chiliflocken
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölRosmarinSenfAprikoseKurkumapulverSalz
Zubereitung

Küchengeräte

1 Grill

Zubereitungsschritte

1.

Aprikosen waschen, halbieren und entkernen. Rosmarin waschen und trocken schütteln; Nadeln abstreifen, aber oben an den Zweigen dekorativ einige stehen lassen. Zweige mit einem Messer anspitzen und jeweils 3 Aprikosenhälften auf 1 Rosmarinzweig ziehen.

2.

Aprikosenspieße auf einem heißen Grill von beiden Seiten insgesamt 4–8 Minuten grillen, bis sie ein Grillmuster bekommen. In der Zwischenzeit Soja-Joghurtalternative mit Senf, Kurkumapulver, Salz und Pfeffer verrühren.

3.

Aprikosenspieße auf Tellern anrichten, mit Olivenöl beträufeln und mit Chiliflocken bestreuen. Den Dip extra dazu reichen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite