Ohne raffinierten Zucker

Bienenstichkuchen mit Mandelcreme

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Bienenstichkuchen mit Mandelcreme

Bienenstichkuchen mit Mandelcreme - Ein Klassiker auf jedem Kuchenbuffet jedoch ganz ohne raffinierten Zucker!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Kalorien:
310
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mandeln sind wahre Alleskönner. Sie stecken voller muskelstärkendem Eiweiß, knochenfestigendem Calcium, Eisen für die Blutbildung und gesunden Fetten. Zusätzlich sind sie Brainfood, da der hohe Gehalt an Magnesium, Phosphor, Vitamin E und Niacin sich positiv auf unsere Nervenzellen auswirkt.

Haben Sie mal mehr Gäste, könne Sie das Bienenstich Rezept doppelt zubereiten und einen Blechkuchen daraus backen. Durch die Puddingcreme hält sich der sonst schnell trocken werdende Hefekuchen auch für 1–2 Tage frisch.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien310 kcal(15 %)
Protein6 g(6 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe2,2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K1,3 μg(2 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,5 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium172 mg(4 %)
Calcium56 mg(6 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren10 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin53 mg
Zucker gesamt11 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
16
Zutaten
250 g
20 g
frische Hefe (0.5 Würfel)
125 g
275 ml
175 g
1
1 Prise
1 EL
275 g
150 g
1
35 g
40 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (26 cm Ø)

Zubereitungsschritte

1.

Mehl in eine große Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken. Die Hefe mit 1 TL Zucker und 75 ml Milch in die Vertiefung geben, mit etwas Mehl vom Rand bestauben und Vorteig zugedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen.

2.

Zum Vorteig 2 EL Zucker, 50 g Butter, Ei und Salz geben und alles mit den Knethaken eines Handmixers zu einem glatten Teig verarbeiten. Ist der Teig zu trocken, etwas Milch ergänzen. Mit einem feuchten Geschirrtuch abdecken und bei Zimmertemperatur etwa 1 Stunde gehen lassen.

3.

Für die Mandelhaube 3 EL Zucker mit Honig, 75 g Butter und 75 g Sahne unter Rühren langsam erhitzen. Kurz aufkochen lassen und die Mandelblättchen einrühren, Mandelmasse vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

4.

Hefeteig leicht ausrollen und in die Springform geben und Mandelmasse darauf verteilen. Teig 15 Minuten gehen lassen und dann im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) etwa 20 Minuten goldbraun backen.

5.

Für die Füllung Vanilleschote längs halbieren und das Mark mit einem Messer herauskratzen. 6 EL Milch mit der Speisestärke glatt rühren. Vanilleschote, Vanillemark, restliche Milch, Sahne sowie Zucker aufkochen. Angerührte Stärke einrühren. Alles unter Rühren 1 Minute kochen lassen und vom Herd nehmen. Sofort übrige Butter und gemahlenen Mandeln gleichmäßig unter den Pudding rühren.

6.

Den Kuchenboden einmal waagerecht durchschneiden. Den Mandelboden in 16 Stücke schneiden. Um den unteren Boden einen Tortenring setzen, Füllung einfüllen und glatt streichen und Mandeldecke darauf setzen. Bienenstichkuchen mit Mandelcreme servieren.

Bild des Benutzers Nessa Raiml
Im Rezept steht "restlichen Honig und Butter unter rühren aufkochen " aber die 50g wurden schon im ersten Schritt verbraucht ... wie viel soll das dann sein?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Frau Raiml, vielen Dank für Ihren Hinweis. In der Tat fehlt hier noch die restliche Buttermenge. Wir werden das Rezept korrigieren. Viele Grüße Ihr EAT SMARTER-Team