Blattsalat mit pochiertem Ei und Croutons

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blattsalat mit pochiertem Ei und Croutons
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
gemischte Blattsalat z. B. Kopfsalat, Romana-, Eichblatt-, Feldsalat und/oder Rucola
2 EL
5 EL
1 Prise
5 EL
100 g
2
4
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Salatblätter waschen, verlesen und trocken schleudern. Größere Blätter in etwas kleinere Stücke zupfen.
2.
2 EL Essig mit Salz und Zucker verrühren und 4 EL Öl kräftig unterschlagen.
3.
In einem weiten Topf 1 Wasser mit 1 EL Salz und dem übrigen Essig verrühren und zum Kochen bringen. Brotscheiben in Würfel schneiden. Knoblauch schälen.
4.
Eier einzeln in Tassen schlagen. Dann die Eier vorsichtig nacheinander hineinrutschen lassen. Mit einem Esslöffel das Eiweiß vorsichtig so ans Eigelb löffeln, dass das Eigelb rundherum davon umgeben ist. Eier 4 Minuten ziehen lassen. (nicht kochen!)
5.
Das übrige Öl in einer Pfanne heiß werden lassen. Darin Brotwürfel bei mittlerer Hitze anrösten, Knoblauch dazudrücken und gut untermischen, Brotwürfel leicht salzen.
6.
Zum Servieren den Salat auf vier Teller verteilen und mit der Salatsauce beträufeln. Die Eier mit dem Schaumlöffel aus dem Essigwasser heben und jeweils auf den Salat legen und mit Schnittlauch und Croutons bestreuen.