EatSmarter Exklusiv-Rezept

Blattsalate in Pfefferdressing

mit gerösteten Kartoffeln und gegrilltem Thunfisch
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Blattsalate in Pfefferdressing

Blattsalate in Pfefferdressing - Würziges Grünzeug und zwei köstliche Beilagen perfekt in Szene gesetzt

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
437
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der vorhandene Vitamin-B-Komplex hilft, in Stresssituationen einen klaren Kopf und starke Nerven zu bewahren. Außerdem versorgt uns diese Mahlzeit mit dem Tagesbedarf an Vitamin D, das Knochen und Immunsystem jung hält. Einem Infarkt vorbeugen kann man generell mit Omega-3-Fettsäuren. Top-Lieferant hierfür: Thunfisch.

Nach Wunsch anderes Fischfilet in einer beschichteten, mit wenig Öl ausgepinselten Pfanne zum Salat braten. Fisch ist so gesund, dass er mindestens zweimal pro Woche auf unserem Speiseplan stehen sollte.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien437 kcal(21 %)
Protein36 g(37 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D6,7 μg(34 %)
Vitamin E3,9 mg(33 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin19,1 mg(159 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure130 μg(43 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin12,4 μg(28 %)
Vitamin B₁₂5,8 μg(193 %)
Vitamin C54 mg(57 %)
Kalium1.302 mg(33 %)
Calcium209 mg(21 %)
Magnesium79 mg(26 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod79 μg(40 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren6,9 g
Harnsäure250 mg
Cholesterin68 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D9,1 μg(46 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K175,5 μg(293 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin31,1 mg(259 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure152 μg(51 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin14,5 μg(32 %)
Vitamin B₁₂9,1 μg(303 %)
Vitamin C61 mg(64 %)
Kalium1.948 mg(49 %)
Calcium245 mg(25 %)
Magnesium160 mg(53 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod111 μg(56 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren12,5 g
Harnsäure407 mg
Cholesterin149 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
1 Zweig
1
200 g
Kartoffeln (etwa eigroß)
1 EL
1 TL
grüne Pfefferkörner in Lake
200 g
2 EL
fettreduzierte Salatcreme
1 EL
250 g
Tomaten (3 Tomaten)
250 g
2 Stück
Neueste Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Auflaufform, 1 Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Sieb, 1 Pfannenwender, 1 Grillpfanne, 1 Salatschleuder

Zubereitungsschritte

1.
Blattsalate in Pfefferdressing Zubereitung Schritt 1

Thymian waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Knoblauch schälen. Beides grob hacken und mit etwas Meersalz mischen.

2.
Blattsalate in Pfefferdressing Zubereitung Schritt 2

Die Kartoffeln gründlich waschen und abbürsten, ggf. schälen und längs halbieren. Mit den Schnittflächen nach oben in eine Auflaufform geben, Würzsalz darüberstreuen. Olivenöl darüberträufeln. Kartoffeln im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C, Gas Stufe 3) etwa 25 Minuten backen.

3.
Blattsalate in Pfefferdressing Zubereitung Schritt 3

Inzwischen die Pfefferkörner abtropfen lassen, Flüssigkeit (Lake) auffangen. Pfefferkörner fein hacken.

4.
Blattsalate in Pfefferdressing Zubereitung Schritt 4

Pfefferkörner und Lake in einer Schüssel mit Joghurt, Salatcreme und Rotweinessig zu einem Dressing verrühren. Mit Salz abschmecken.

5.
Blattsalate in Pfefferdressing Zubereitung Schritt 5

Tomaten waschen, halbieren und die Stielansätze keilförmig herausschneiden. Tomaten in Spalten schneiden.

6.
Blattsalate in Pfefferdressing Zubereitung Schritt 6

Die Salate putzen, waschen und trockenschleudern. Gegebenenfalls in mundgerechte Stücke schneiden oder zupfen.

7.
Blattsalate in Pfefferdressing Zubereitung Schritt 7

Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen.

8.
Blattsalate in Pfefferdressing Zubereitung Schritt 8

Den Thunfisch trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Eine Grillpfanne ohne zusätzliches Fett erhitzen. Die Thunfischstücke darin von jeder Seite etwa 1 Minute grillen.

9.
Blattsalate in Pfefferdressing Zubereitung Schritt 9

Salate, Tomaten und die Hälfte des Dressings mischen. Auf 2 Teller verteilen, mit Kartoffeln und Thunfisch anrichten. Restliches Dressing darüberträufeln.

Video Tipps

Wie Sie eine Knoblauchzehe im Handumdrehen schälen
Wie Sie Knoblauch ganz einfach mit dem Messer grob hacken
Wie Sie Thymian richtig waschen, trocknen, abzupfen und hacken
Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Wie Sie Tomaten richtig waschen und putzen
 
Suuuper! Ganz klasse. Werde ich öfters machen. 5*****
 
Thunfisch und Salat zusammen kombiniert ist ja an Sich nichts außergewöhnliches, aber in dieser Kombination hat es dann doch etwas.