Bohnensuppe mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bohnensuppe mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 13 h 10 min
Fertig
Kalorien:
177
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien177 kcal(8 %)
Protein3 g(3 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K79,8 μg(133 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin10,4 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium541 mg(14 %)
Calcium81 mg(8 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure47 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g getrocknete, weiße Bohnen
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
2 Möhren
4 EL Olivenöl
1 getrocknete Peperoni
½ TL Zucker
1 Lorbeerblatt
150 ml trockener Weißwein
100 g Kirschtomaten
1 Handvoll Blattspinat
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gerieben
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen.
2.
Die Zwiebel abziehen und halbieren. Den Knoblauch andrücken. Die Möhren schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Bohnen abgießen und abtropfen lassen. 2 EL Öl in einem großen Topf erhitzen und das Gemüse farblos anschwitzen. Die Peperoni darüber zerbröseln und mit dem Zucker bestreuen. Das Lorbeerblatt mehrmals anritzen (so gibt es sein Aroma besser ab) und dazu geben. Mit dem Wein ablöschen und die Bohnen hinzufügen. Mit Wasser auffüllen, bis alles bedeckt ist. Einmal aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und bei mittlerer Temperatur ca. 45 Minuten köcheln lassen.
3.
Die Tomaten waschen. Den Spinat gründlich waschen und etwas kleiner schneiden. Beides in den letzten ca. 5 Minuten in die Suppe geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig abschmecken und das Lorbeerblatt entfernen. Mit übrigem Olivenöl beträufelt servieren.