Saisonale Küche

Spargel-Bärlauch-Fladen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Spargel-Bärlauch-Fladen

Spargel-Bärlauch-Fladen - Frühlingshafte Pizzavariante

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
786
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Sie haben Schmerzen in den Gelenken? Dann kann der entzündungshemmende Bärlauch helfen. Die schwefelhaltigen ätherischen Öle aus dem Kraut können die Entgiftungsarbeit der Leber unterstützen und die Verdauung fördern.

Die Spargel-Bärlauch-Fladen können Sie natürlich auch mit weißem Spargel zubereiten. Ein Mix aus grünen und weißen Stang bringt eine nette farbliche Abwechslung auf die Dinkelfladen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien786 kcal(37 %)
Protein28 g(29 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate87 g(58 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,5 g(45 %)
Kalorien915 kcal(44 %)
Protein27 g(28 %)
Fett51 g(44 %)
Kohlenhydrate86 g(57 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,2 g(44 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E7,3 mg(61 %)
Vitamin K56,2 μg(94 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin10,9 mg(91 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure240 μg(80 %)
Pantothensäure3 mg(50 %)
Biotin17,7 μg(39 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium1.039 mg(26 %)
Calcium161 mg(16 %)
Magnesium200 mg(67 %)
Eisen14,7 mg(98 %)
Jod21,5 μg(11 %)
Zink6 mg(75 %)
gesättigte Fettsäuren11,8 g
Harnsäure223 mg
Cholesterin47,2 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
½ Würfel
4 EL
1 Bund
Bärlauch (50 g)
250 g
Schmand (20 % Fett)
150 g
Frischkäse (30 % Fett)
2 EL
500 g
3 EL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Backpapier, 1 Backblech

Zubereitungsschritte

1.

Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken, Hefe hineinbröseln, mit 3 EL lauwarmem Wasser bedecken und 5 Minuten zugedeckt gehen lassen. ½ TL Salz, 3 EL Öl und 220 ml Wasser zum Vorteig geben, 10 Minuten kneten und zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

2.

Währenddessen für den Belag Bärlauch waschen, trocken schütteln und grob hacken; 1 kleine Handvoll beiseitelegen. Schmand, Frischkäse und Milch verrühren. Bärlauch dazugeben und alles fein mixen. Creme mit Salz und Pfeffer würzen. Spargel waschen, holzige Enden abschneiden, untere Drittel schälen.

3.

Teig in 4 Portionen teilen und jeweils zu 1 länglichen Fladen ausrollen. Je 2 Pizzafladen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit der Bärlauchcreme bestreichen, dabei ringsum einen ca. 1 cm breiten Rand frei lassen.

4.

Fladen mit Spargel belegen, mit Pinienkernen bestreuen und mit restlichem Öl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft: 200 °C; Gas: Stufe 3–4) 15–20 Minuten backen. Herausnehmen, auf einem Brett anrichten und mit beiseitegelegtem Bärlauch bestreuen.