Chicoree mit Quinoa, Nüssen und Käse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Chicoree mit Quinoa, Nüssen und Käse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
382
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien382 kcal(18 %)
Protein11 g(11 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe5,9 g(20 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E4,6 mg(38 %)
Vitamin K12,2 μg(20 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,4 mg(28 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure101 μg(34 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin10,7 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C77 mg(81 %)
Kalium640 mg(16 %)
Calcium164 mg(16 %)
Magnesium117 mg(39 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren4,2 g
Harnsäure49 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
80 g roter Quinoa
80 g weißer Quinoa
Salz
1 Paprikaschote rot oder grün
2 Tomaten
1 rote Zwiebel
2 Chicorée
30 g Walnusskerne
½ Granatapfel Kerne
2 EL Walnussöl
2 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
Zucker
Pfeffer aus der Mühle
40 g Parmesan gehobelt
4 Walnusskernhälften für die Garnitur

Zubereitungsschritte

1.
Den Quinoa unter fließendem heißem Wasser waschen bis es klar ist. In ca. 350 ml Salzwasser ca. 15 Minuten leise köcheln lassen. Anschließend falls nötig abgießen und in einer Schüssel auskühlen lassen. Die Paprikaschote waschen, halbieren, von Kernen und weißen Innenhäuten befreien und klein würfeln. Die Tomaten waschen, in Viertel schneiden, den Stielansatz und die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Die Zwiebel häuten und in feine Würfel schneiden.
2.
Den Chicorée entblättern, waschen und trocken schütteln. Die Nüsse in einer Pfanne ohne Fett duftend rösten, dann vom Herd ziehen, abkühlen lassen und grob hacken. Den Quinoa mit den Tomaten, Paprika, Zwiebel und Granatapfelkernen in eine Schüssel geben. Mit den Ölen sowie dem Zitronensaft vermischen und mit Salz, einer Prise Zucker und Pfeffer abschmecken.
3.
Den Chicorée in Schälchen oder auf Tellern anrichten und den Quinoa in die Schiffchen geben. Mit Parmesanhobeln sowie Nüssen garniert servieren.
Schlagwörter