Kurbelt den Stoffwechsel an

Chili con Carne mit Mais

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Chili con Carne mit Mais

Chili con Carne mit Mais - würziger Eintopf mit buntem Gemüsemix

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
504
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Ein Stoff namens Capsaicin macht die Chilischote scharf, aber auch gesund, denn durch die Schärfe wird der gesamte Stoffwechsel angeregt. Zudem werden Endorphine ausgeschüttet, diese machen uns euphorisch. Daher darf es gerne auch mal etwas schärfer sein.

Traditionell wird Chili con Carne ohne Mais zubereitet. In Europa ist die Zugabe von den gelben Körnern jedoch weit verbreitet. Es muss aber nicht immer der Mais aus der Dose sein. Probieren Sie das Chili doch mal mit frischem Mais. Maiskolben dazu putzen, waschen und in Butter anbraten. Körnern mit einem Messer vom Kolben schneiden und unter das fertige Chili con Carne heben.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien504 kcal(24 %)
Protein39 g(40 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe25 g(83 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,6 mg(38 %)
Vitamin K22,2 μg(37 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin14,3 mg(119 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure176 μg(59 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin15,8 μg(35 %)
Vitamin B₁₂3,3 μg(110 %)
Vitamin C146 mg(154 %)
Kalium1.866 mg(47 %)
Calcium141 mg(14 %)
Magnesium190 mg(63 %)
Eisen7,9 mg(53 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink7,1 mg(89 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure284 mg
Cholesterin45 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Zwiebel
1 EL Olivenöl
300 g Rinderhackfleisch
Salz
Pfeffer
2 Paprikaschoten (rot und grün)
1 grüne Chilischote
450 g geschälte Tomaten (1 kleine Dose)
380 g Maiskörner (1 kleine Dose)
800 g Kidneybohnen (1 große Dose)
750 ml Fleischbrühe
2 TL Chilipulver
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 beschichtete Pfanne, 1 Auflaufform

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel schälen und fein würfeln. Öl in einer heißen Pfanne erwärmen und Zwiebel darin kurz andünsten, Hackfleisch dazugeben und in ca. 6–8 Minuten krümelig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 

2.

Paprikaschoten und Chili waschen, halbieren, Kerne und Stielansatz entfernen und das Fruchtfleisch in Würfel schneiden. Mais abtropfen lassen. Geschälten Tomaten in einen Topf geben und im Topf mit zwei Gabeln zerpflücken.

3.

Bohnen aus der Dose mit der Flüssigkeit zu den Tomaten geben, Brühe angießen und aufkochen, angebratene Hackfleisch, Paprika- und Chilistücke und Maiskörner dazugeben, mit Chilipulver, Salz und Pfeffer würzen und noch 5 Minuten köcheln lassen. Chili con Carne in Schälchen anrichten.

 
Ein ganz gutes Chili-Rezept, allerdings stimmt da etwas mit der Menge der Brühe nicht. So wird das eine Suppe. 150 bis 200 ml reichen völlig aus.