print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Eggs Benedict

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Eggs Benedict
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Für die Sauce
½
250 g
3
75 ml
trockener Weißwein
Für die Eier
3 EL
4
Zum Servieren
4
englischer Muffins ersatzweise z. B. Toasties
2 EL
8 Scheiben
gekochter Schinken
4 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZitroneButterWeißweinSalzEiSchinken

Zubereitungsschritte

1.
Den Saft der halben Zitrone auspressen. Die Butter in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze zerlassen und vom Feuer nehmen. Die Eigelbe mit dem Weißwein, Salz und etwas Zitronensaft in einen Schlagkessel geben und über einem heißen Wasserbad mit dem Schneebesen schaumig schlagen. Vom Feuer nehmen und unter Rühren die Butter zuerst tröpfchenweise, dann in einem dünnem Strahl einfließen lassen bis die Sauce schön sämig ist und glänzt. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken und von der Hitze nehmen.
2.
Etwa 1 l Wasser aufkochen, den Essig dazugeben und vom Herd ziehen. Die Eier einzeln in eine Tasse aufschlagen. Mit einem Kochlöffel im Wasser einen Strudel erzeugen und die Eier vorsichtig ins Essigwasser gleiten lassen. 4-5 Minuten pochieren (das Wasser darf nicht mehr kochen).
3.
Die English Muffins waagerecht halbieren. Die Butter in einer Pfanne schmelzen und die Muffins darin auf den Schnittflächen goldbraun rösten. Herausnehmen und jeweils mit zwei Scheiben Schinken und einem pochierten Ei belegen. Die Sauce Hollandaise darüber geben und mit Schnittlauch bestreut servieren.

Video Tipps

Wie Sie gekonnt Eigelb mit Zucker schaumig rühren