Fenchelgemüse mit Garnelen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fenchelgemüse mit Garnelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
480
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien480 kcal(23 %)
Protein12,03 g(12 %)
Fett37,02 g(32 %)
Kohlenhydrate33,24 g(22 %)
zugesetzter Zucker1,05 g(4 %)
Ballaststoffe11,42 g(38 %)
Vitamin A474,2 mg(59.275 %)
Vitamin D0,03 μg(0 %)
Vitamin E3,42 mg(29 %)
Vitamin B₁0,15 mg(15 %)
Vitamin B₂0,15 mg(14 %)
Niacin5,34 mg(45 %)
Vitamin B₆0,44 mg(31 %)
Folsäure118,85 μg(40 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin11,31 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0,46 μg(15 %)
Vitamin C68,06 mg(72 %)
Kalium1.733,93 mg(43 %)
Calcium182,98 mg(18 %)
Magnesium84,23 mg(28 %)
Eisen2,69 mg(18 %)
Jod0,76 μg(0 %)
Zink1,45 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren5,08 g
Cholesterin58,02 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateFenchelknolleOlivenölZuckerSalzPfeffer

Zutaten

für
4
Zutaten
20
mittelgroße Tiefseegarnelen ohne Kopf
150 ml
1 TL
1 TL
gemahlener weißer Pfeffer
1
1
1 kg
1 Prise
1 kg
3
Koriander- und Petersilie zum Garnieren
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebel schälen und fein hacken. Knoblauch schälen. Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und würfeln
2.
Fenchel waschen und putzen. 1 Fenchel längs achteln, den Rest längs vierteln und quer in Streifen schneiden.
3.
Zwiebelwürfel und Knoblauch in 3 Öl geben und 5 Minuten dünsten, bis sie weich sind und etwas Farbe angenommen haben. Bei mittlerer Hitze Tomaten, Salz, Pfeffer und Zucker zugeben. Ohne Deckel unter gelegentlichem Rühren ca. 8 Min. schmoren, dann beiseite stellen.
4.
Fenchelstreifen in 6 EL Öl anbraten, aber nicht bräunen. Safran in etwas Wasser auflösen, dann zum Fenchel geben, zugedeckt ca. 10 Min. dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Die Fenchelachtel ca. 8 Minuten über Dampf garen; abtropfen lassen. 4 EL Öl in einer schweren Pfanne erhitzen und die gedämpften Fenchelachtel darin anbraten, mit etwas Salz und Pfeffer würzen, warm stellen.
6.
2 EL Öl in einer anderen Pfanne erhitzen und die Garnelen auf höchster Stufe 3-4 Minuten braten. Dabei immer wieder wenden.
7.
Die Tomatensauce nach kurzem Erhitzen auf eine vorgewärmte (tajine-)Platte geben, Fenchelstreifen darüber setzen. Die Garnelen und Fenchelachtel sternförmig darüber anrichten. Mit Koriander und Petersilie bestreuen und sofort servieren.
Zubereitungstipps im Video