5
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gebackene Quarktoasts

mit Orangenfilets

Rezeptentwicklung: EAT SMARTER
Gebackene Quarktoasts

Gebackene Quarktoasts - Ein Geheimtipp für alle, die es morgens süß mögen

5
Drucken
338
kcal
Brennwert
35 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
1
250 g
3 EL
1
große Bio-Orange (oder 2 kleine)
2
225 ml
1 Prise
8 Scheiben
2 EL
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Küchengeräte

1 große beschichtete Pfanne, 1 Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Messbecher, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Esslöffel, 1 feine Reibe, 1 Schneebesen, 1 kleines Messer, 1 flache Auflaufform

Zubereitungsschritte im Video

Zubereitungsschritte

Schritt 1/6
Gebackene Quarktoasts Zubereitung Schritt 1
Vanilleschote längs halbieren und das Mark mit einem Messer auskratzen.
Schritt 2/6
Gebackene Quarktoasts Zubereitung Schritt 2
Quark mit dem Ahornsirup und dem Vanillemark glattrühren.
Schritt 3/6
Gebackene Quarktoasts Zubereitung Schritt 3
Orange heiß abspülen und trockenreiben. Die Schale fein abreiben und unter den Quark rühren.
Schritt 4/6
Gebackene Quarktoasts Zubereitung Schritt 4
Orange so schälen, dass dabei auch alles Weiße entfernt wird. Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, in eine kleine Schüssel geben und beiseitestellen.
Video Tipp
Wie Sie eine Orange gründlich schälen
Schritt 5/6
Gebackene Quarktoasts Zubereitung Schritt 5
Eier, Milch und Salz in einer flachen Auflaufform verquirlen. Die Brotscheiben portionsweise darin wenden.
Video Tipp
Wie Sie ein Ei schnell und einfach gut verquirlen
Schritt 6/6
Gebackene Quarktoasts Zubereitung Schritt 6
Eine große beschichtete Pfanne mit 1/2 EL Öl ausstreichen und erhitzen. 2 Brotscheiben darin von jeder Seite 1-2 Minuten goldbraun backen. So weiter verfahren, bis alles Öl verbraucht ist und alle Toasts gebacken sind. Mit Quark und Orangenfilets servieren.

Letzte KommentareAlle Kommentare

 
Das ist einfach ein "French Toast" mit Quarkcreme obendrauf.
 
Achso. Ich dachte ich rühre den Quark mit Magerquark und Buttermilch zusammen. Ich halte mal die Augen offen und teste den gekauften, damit ich den dann selbst machen kann sozusagen.
 
Buttermilchquark? Wie sind da die Anteile? EAT SMARTER sagt: Den Quark gibt es von verschiedenen Herstellern. Hansano liefert im Norden einen mit 0,5% Fett. Die Werte je 100 g sind dann: 76 kcal, 12 g Eiweiß, 5,2 g Kohlenhydrate und 0,5 g Fett.
 
Erinnert mich an Arme Ritter, das hat meine Mama mir früher manchmal gemacht. Diese Variante hier mit Quarkcreme und Orange finde ich total lecker. Ist ein feines Frühstück für ein gemütliches Wochenendfrühstück!
 
Mal was anderes & sehr köstlich :) Ist auch im handumdrehen zubereitet!

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Aicok Wasserkocher Edelstahl| 2 in 1 Teekanne and Isolierkanne|Lange Warmhaltung Thermoskanne doppelwandig| 1.7L Teekocher mit Temperatureinstellung für die Babynahrung|2200 Watt Silber
VON AMAZON
42,48 €
Läuft ab in:
Habor Fritteuse Heißluftfritteuse XXL Digitale Airfryer 1800W Fritteuse, 5.5L Aerofryer für 5-8 Personen,Programmierbares 7-in-1 Touchscreen & Auswahlrad, 120-Minuten-Wärmehaltefunktion & Rezeptbuch.
VON AMAZON
84,99 €
Läuft ab in:
MIXIAO Glas Strohhalme 21.5 cm 6 gerade/gebogen
VON AMAZON
8,24 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages