Gebeiztes Lachsforellenfilet mit Dillcreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gebeiztes Lachsforellenfilet mit Dillcreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
1786
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.786 kcal(85 %)
Protein294 g(300 %)
Fett64 g(55 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D270,4 μg(1.352 %)
Vitamin E37,8 mg(315 %)
Vitamin K121,5 μg(203 %)
Vitamin B₁1,3 mg(130 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin104 mg(867 %)
Vitamin B₆3,5 mg(250 %)
Folsäure150 μg(50 %)
Pantothensäure26,1 mg(435 %)
Biotin79,3 μg(176 %)
Vitamin B₁₂75,2 μg(2.507 %)
Vitamin C63 mg(66 %)
Kalium5.696 mg(142 %)
Calcium226 mg(23 %)
Magnesium398 mg(133 %)
Eisen7 mg(47 %)
Jod72 μg(36 %)
Zink8,1 mg(101 %)
gesättigte Fettsäuren12,4 g
Harnsäure4.458 mg
Cholesterin921 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Lachsforelle
2 klein Lachsforellen
4 TL Salz
2 TL Zucker
1 TL weißer Pfeffer aus der Mühle
DIllcreme
1 Eigelb
1 TL Dijonsenf
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Saft von 1/2 Zitronen
8 EL Öl
4 EL Milch
4 EL Milch
1 Prise Zucker
1 Bund Dill
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ÖlMilchZuckerDillDijonsenfZucker

Zubereitungsschritte

1.

Lachsforellenfilets abspülen und trockentupfen. Salz, Zucker und Pfeffer mischen. Beide Filets mit der Hautseite nach unten auf ein Küchenbrett legen. Mit der Würzmischung bestreuen und gut andrücken. Die Filets übereinander legen, so dass die Hautseiten außen sind. Fest in Klarsichtfolie einwickeln. Auf eine Platte legen und beschweren. Über Nacht im Kühlschrank beizen lassen. Für die Senfcreme Eigelb in einem hohen Rührbecher.

2.

Mit Senf, etwas Salz, Pfeffer und Zitronensaft mit dem Schneidstab aufschlagen. Nach und nach das Öl unterschlagen. Zum Schluss die Milch unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Dill abbrausen (etwas zum Garnieren abnehmen), trockenschütteln und fein hacken. Lachsforellenfilets gut trockentupfen und zusammen mit der Dillcreme anrichten. Mit Dill garnieren. Tipp: Lachsforellenfilets schräg von der Haut in 5 mm dicke Scheiben schneiden.