EatSmarter Exklusiv-Rezept

Gefüllte Hähnchenbrust

mit Ricotta und Estragon
4
Durchschnitt: 4 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Gefüllte Hähnchenbrust

Gefüllte Hähnchenbrust - Saftiges vom Grill: zartes Geflügel mit cremig-würzigem Frischkäse

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 6 h 40 min
Fertig
Kalorien:
242
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die leicht verdaulichen Proteine (Eiweißverbindungen) aus Hähnchenfleisch können vom Körper gut in Muskeln umgebaut werden. Das Eiweiß im Ricotta verstärkt diesen Effekt.

Genießen Sie zur gefüllten Hähnchenbrust einen frischen Salat. Dann bekommt der Körper zusätzlich komplexe Kohlenhydrate, die den Blutzuckerspiegel ausbalancieren und deshalb lange sättigen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien242 kcal(12 %)
Protein42 g(43 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin24,8 mg(207 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin5,3 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium585 mg(15 %)
Calcium114 mg(11 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure291 mg
Cholesterin127 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
6
Zutaten
250 g
3 Stiele
3 Stiele
960 g
Hähnchenbrustfilet (6 Hähnchenbrustfilets)
½
1 EL
Rapsöl für den Grill
Produktempfehlung

Wer die gefüllte Hähnchenbrust gern hell mag, wickelt es 4 Minuten vor Ende der Garzeit in Alufolie.

Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Auflaufform, 1 Schüssel, 1 kleine Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Esslöffel, 1 feines Sieb, 1 Grillzange, 1 Pinsel, 1 Grill, 1 Spritzbeutel, 1 Zahnstocher, 1 Zitronenpresse, 1 Gabel

Zubereitungsschritte

1.
Gefüllte Hähnchenbrust Zubereitung Schritt 1

Ricotta mindestens 4 Stunden in einem feinen Sieb abtropfen lassen.

2.
Gefüllte Hähnchenbrust Zubereitung Schritt 2

Kräuter waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und fein hacken.

3.
Gefüllte Hähnchenbrust Zubereitung Schritt 3

Mit dem abgetropften Ricotta mischen, salzen und pfeffern.

4.
Gefüllte Hähnchenbrust Zubereitung Schritt 4

Hähnchenbrustfilets waschen und trockentupfen. Am oberen Ende jedes Filets tief in das Brustfleisch schneiden, sodass eine Tasche entsteht.

5.
Gefüllte Hähnchenbrust Zubereitung Schritt 5

Ricotta in einen Spritzbeutel geben und jede Brust prall mit der Käsemasse füllen.

6.
Gefüllte Hähnchenbrust Zubereitung Schritt 6

Taschenöffnung mit 2 Zahnstochern verschließen.

7.
Gefüllte Hähnchenbrust Zubereitung Schritt 7

Zitrone auspressen. In einer Auflaufform 1 EL Saft mit Honig verrühren.

8.
Gefüllte Hähnchenbrust Zubereitung Schritt 8

Hähnchenbrüste darin wenden und ca. 2 Stunden zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen (marinieren).

9.
Gefüllte Hähnchenbrust Zubereitung Schritt 9

Fleisch aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen.

10.
Gefüllte Hähnchenbrust Zubereitung Schritt 10

Hähnchenstücke auf dem heißen, leicht geölten Grill oder unter dem vorgeheizten Backofengrill unter mehrmaligem Wenden etwa 12 Minuten grillen. Mit Salz und Pfeffer würzen und sofort servieren.

 
Ich habe das gestern auch gemacht und hat echt super geschmeckt. Allerdings habe ich die Käsefüllung zu wenig gewürzt. Aber geschmeckt hat es trotzdem. Dazu gab's bei mir Eisbergsalat, Mais und Kidneybohnen.
 
Habe es mit meiner Tochter gegessen, super lecker. Wir haben eine Gemüsepfanne (Paprika, Zucchini, Möhren und Pilze)dazu gegessen. In die Käsemischung habe ich noch Chili gemacht.
 
Könnte man die Hähnchenstücke auch in einer Pfanne mit Deckel garen? Vielleicht mit etwas Flüssigkeit schmoren? EAT SMARTER sagt: Ja, aber bitte zunächst auf beiden seiten kurz anbraten.
 
Leider war gestern in 2 Geschäften der Ricotta und frischer Estragon aus so das ich Körnerkäse und getrocknetet Estragon genommen habe. Trotzdem war es sehr lecker! Mal ein etwas anderer Geschmack durch den Estragon. Tolle Idee und zudem noch super einfach und schnell zubereitet!
 
Da schließ ich mich an: Das Fleisch war total lecker und zart und die Füllung die Krönung! Selten so was leckeres gegessen. Bei uns gab's Naturreis und einen kunterbunten Salat dazu. Die Kinder haben auch ordentlich reingehauen!
 
Danke für dieses Rezept! Es hat fantastisch geschmeckt. Ich hatte keine Ricotta eingekauft und stattdessen Frischkäse verwendet. Meine Gäste waren begeistert. Wenn jemand kein Estragon mag, schmeckt dies auch mit anderen Kräutern, wie thymian, Rosmarin u.ä. atanini