Gegrillte Gemüsespieße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillte Gemüsespieße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
3
2
200 g
1 Glas
grüne Oliven mit roter Paprika gefüllt
1 Bund
gemischte Kräuter z. B. : Rosmarin, Thymian und Kerbel
Pfeffer aus der Mühle
250 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivePaprikaschoteZucchiniSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Den Grill auf höchster Stufe vorheizen. Paprikaschoten waschen, längs halbieren und putzen, mit der Haut nach oben auf die geölte Alufolie legen und etwa 10 Min. rösten. Paprika herausnehmen, abgekühlt häuten und längs in 3 cm breite Streifen schneiden.
2.
Zucchini waschen und putzen, längs in dünne Scheiben schneiden. Käse in kleine Stücke schneiden und in die Paprika- und Zucchinistreifen einwickeln. Spieße mit Paprika-, Zucchiniröllchen und Oliven bestecken. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas flüssiger Kräuterbutter bepinseln. Unter dem Ofengrill ca. 5-8 Min. rösten, bis das Gemüse gut gebräunt ist und der Käse schmilzt. Die Kräuter waschen, trocken tupfen und hacken. Spieße mit gehackten Kräutern bestreuen. Mit Kräuterbutter servieren.