Gegrillte Steakspieße mit Chimicurri

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Gegrillte Steakspieße mit Chimicurri
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
653
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien653 kcal(31 %)
Protein68 g(69 %)
Fett40 g(34 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,8 mg(57 %)
Vitamin K51,9 μg(87 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin27,8 mg(232 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure87 μg(29 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin13,9 μg(31 %)
Vitamin B₁₂14,7 μg(490 %)
Vitamin C134 mg(141 %)
Kalium1.395 mg(35 %)
Calcium40 mg(4 %)
Magnesium92 mg(31 %)
Eisen6,8 mg(45 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink12,2 mg(153 %)
gesättigte Fettsäuren11,3 g
Harnsäure340 mg
Cholesterin147 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Paprikaschoten (rot und gelb)
1 ⅕ kg Sirloin-Steak
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Für das Chimicurry
2 Tomaten
1 kleine rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Handvoll Petersilie
1 frisches Lorbeerblatt
1 TL getrockneter Oregano
½ TL Chilipulver
1 TL Paprikapulver edelsüß
1 TL gemahlener Kreuzkümmel
6 EL Olivenöl
4 EL Rotweinessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Den Grill anheizen.
2.
Die Paprika waschen, putzen und vierteln. Mit der Haut nach unten auf den Grill legen und ca. 10 Minuten grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Dann vom Grill nehmen und mit einem feuchten Tuch bedeckt auskühlen lassen.
3.
Die Steaks abbrausen, trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Mit dem Olivenöl vermengen.
4.
Für das Chimicurry die Tomaten waschen, vierteln, Stielansatz und Kerne entfernen und das Fruchtfleisch klein würfeln. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und beides fein würfeln. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blätter klein hacken. Das Lorbeerblatt fein hacken. Die Tomaten, Zwiebel, Knoblauch, Petersilie und Lorbeer mit den Gewürzen, dem Öl und Essig vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Die ausgekühlten Paprika von der Haut befreien und klein würfeln. Die Steakwürfel auf Spieße stecken, salzen, pfeffern und auf dem heißen Grill 15-20 Minuten unter Wenden garen (je nach gewünschtem Gargard auch länger oder kürzer). Zum Servieren mit den Paprikawürfeln und dem Chimicurry garnieren und nach Belieben mit Rucola anrichten.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite