Vegan abnehmen

Gegrillter Mais und Kürbis

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gegrillter Mais und Kürbis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
695
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Vitamin A aus dem Hokkaido-Kürbis sorgt für eine schöne Haut und stärkt die Sehkraft. In dem Kürbis stecken außerdem jede Menge Pflanzenfarbstoffe, die als Zellschützer tätig werden. Kalium wird benötigt, um den Flüssigkeitshaushalt des Körpers im Lot zu halten und ist darüber hinaus dafür zuständig, die Muskelfunktionen zu ermöglichen.

Für das vegane Barbecue sind gegrillter Mais und Kürbis wie geschaffen! Gern können Sie dazu ein passendes Brot servieren und das Gemüse mit selbstgemachten, veganen Dips toppen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien695 kcal(33 %)
Protein16 g(16 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate118 g(79 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe15,8 g(53 %)
Kalorien694 kcal(33 %)
Protein16 g(16 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate118 g(79 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe15,8 g(53 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K80,6 μg(134 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure83 μg(28 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin10,6 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium799 mg(20 %)
Calcium43 mg(4 %)
Magnesium169 mg(56 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure150 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
400 g
2
2
4 Stiele
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Grill, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Pinsel

Zubereitungsschritte

1.
Die Maiskolben waschen und in reichlich Salzwasser ca. 10 Minuten weich kochen. Anschließend abtropfen lassen.
2.

Den Kürbis gründlich waschen und in 2–3 cm dicke Spalten schneiden. Die Chilischoten waschen, halbieren, entkernen und in feine Ringe schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und ebenfalls in feine Scheiben schneiden. Den Thymian waschen, trocken tupfen und die Blättchen vom Strunk ziehen. Zwei Stiele für die Garnitur beiseitelegen.

3.

Aus dem Olivenöl, der Chili, dem Knoblauch, Salz, Pfeffer und Thymian eine Marinade herstellen und die Kürbisspalten und den Mais damit bepinseln. Das Gemüse in Grillschalen legen, mit der restlichen Marinade beträufeln und unter mehrmaligem Wenden auf dem heißen Grill ca. 20 Minuten garen. Die Kürbisspalten und den Mais auf einer Platte anrichten und mit dem Thymian garnieren.