Feine Gemüseküche

Gemüselasagne mit Aubergine

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Gemüselasagne mit Aubergine

Gemüselasagne mit Aubergine - Vegetarisch und mit einer guten Portion Cremigkeit.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
483
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Wer Aubergine mag, wird diese Gemüselasagne lieben! Denn in diesem Gericht dreht sich alles um das violette Fruchtgemüse, das so einiges zu bieten hat. Unter anderem kann sie mit Bitterstoffen punkten, die die Verdauung in Schwung bringen. Schlagsahne sorgt für Cremigkeit und ist durch das enthaltene Vitamin A günstig für Augen und Haut.

Gemüselasagne mit Aubergine spricht Sie nicht so an oder Sie würden gerne mal ein anderes Gemüse ausprobieren? Kein Problem, ersetzen Sie die Aubergine einfach 1:1 durch Zucchini oder probieren Sie mal diese einfache Gemüselasagne.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien483 kcal(23 %)
Protein16 g(16 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,4 g(25 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K7,5 μg(13 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,3 mg(44 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure75 μg(25 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin9,5 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium684 mg(17 %)
Calcium315 mg(32 %)
Magnesium95 mg(32 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod24 μg(12 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren17,8 g
Harnsäure67 mg
Cholesterin73 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
6
Zutaten
1
500 g
1
2 EL
60 g
½ Bund
12
60 g
500 ml
150 g
80 g
geriebener Parmesan
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Auflaufform, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Aubergine waschen, putzen und in Würfel schneiden. Zwiebel schälen, fein hacken. Tomaten heiß überbrühen, kalt abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und grob würfeln. 2 EL Butter erhitzen, Zwiebeln andünsten, Auberginen dazugeben, 5 Minuten mitdünsten, Tomatenwürfel unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Thymian abschmecken.

2.

Für die Sauce Butter in einem Topf erhitzen, schmelzen lassen, Mehl einrühren, kurz andünsten und unter Rühren die Milch angießen. Sahne dazugeben und alles in 5 Minuten einköcheln lassen. Die Hälfte des Käses untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Basilikum waschen, trocken schütteln, fein hacken. Etwas Bechamelsauce auf dem Boden einer Lasagneform verteilen, dann eine Lage Lasagneblätter daraufgeben. Gemüse, Bechamelsauce, sowie etwas Basilikum darüberstreuen und so alle Zutaten verbrauchen. Mit Gemüse und Bechamel abschließen. Restlichen Käse darüberstreuen und im vorgeheizten Backofen bei 220 °C (Umluft: 200 °C; Gas: Stufe 3–4) 30–40 Minuten goldgelb backen.