Leichtes Abendessen

Gratinierter Brokkoli mit Curry-Dip

5
Durchschnitt: 5 (15 Bewertungen)
(15 Bewertungen)
Gratinierter Brokkoli mit Curry-Dip

Gratinierter Brokkoli mit Curry-Dip - Würziger Low-Carb-Genuss aus dem Ofen. Foto: Jan Schümann

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
643
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Brokkoli enthält viel Vitamin C – gut fürs Immunsystem! Daneben punktet das grüne Gemüse mit dem Mineralstoff Calcium, der unter anderem für gesunde Knochen und Zähne wichtig ist.

Probieren Sie das leckere Gericht auch mal mit Walnüssen anstatt Pinienkernen. Diese enthalten reichlich gesunde mehrfach ungesättigte Fettsäuren.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien643 kcal(31 %)
Protein39 g(40 %)
Fett42 g(36 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,1 g(44 %)
Kalorien576 kcal(27 %)
Protein34 g(35 %)
Fett42 g(36 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,6 g(29 %)
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E5,8 mg(48 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1,4 mg(127 %)
Niacin12,9 mg(108 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure199 μg(66 %)
Pantothensäure5,6 mg(93 %)
Biotin11 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C379 mg(399 %)
Kalium1.384 mg(35 %)
Calcium635 mg(64 %)
Magnesium141 mg(47 %)
Eisen4,9 mg(33 %)
Jod143 μg(72 %)
Zink4,1 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren20,7 g
Harnsäure335 mg
Cholesterin82 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
Jan Schümann

Zutaten

für
2
Zutaten
1 Brokkoli
Salz
1 Knoblauchzehe
250 g Joghurt (3,5 % Fett)
1 TL Currypulver
½ TL Paprikapulver
1 Prise Zimt
Pfeffer
3 Spritzer Zitronensaft
200 g Feta
1 EL Olivenöl
2 EL Pinienkerne

Zubereitungsschritte

1.

Brokkoli waschen, putzen und den Stiel abschneiden. Brokkoli im Ganzen in etwas kochendem Salzwasser 5–6 Minuten garen. Anschließend herausnehmen und abtropfen lassen.

2.

In der Zwischenzeit Knoblauch schälen und fein hacken. Mit Joghurt, Currypulver, Paprikapulver und Zimt verrühren und mit Pfeffer und Zitronensaft würzen.

3.

Brokkoli in etwa 1 cm breite Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Feta darüber bröseln, Pinienkerne darüber geben und mit Pfeffer würzen. Olivenöl über den Brokkoli träufeln.

4.

Im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft 200 °C; Gas: Stufe 3) etwa 10 Minuten überbacken. Gratinierten Brokkoli mit Curry-Dip servieren.

 
Mein erstes nachgekochtes Rezept hier, superlecker und supereinfach. Vielen Dank, dafür!
 
Mich hat das Rezept auch begeistert! Sehr lecker und einfach und gesund!!
 
Ein absolut leckeres, gesundes und schnell zubereitetes Gericht. Super!
 
Dieses Rezept ist zu meinem absoluten Lieblingsrezept geworden. Es ist so schnell und einfach zuzubereiten und soooo lecker. Manchmal ersetze ich den Feta durch Camenbert, den ich einfach nur in einer Auflaufform in den Ofen schiebe. Perfekt einfach und ohne Aufwand nach der Arbeit zuzubereiten. Danke dafür.