Grillen auf leichte Art

Grillhähnchen

5
Durchschnitt: 5 (9 Bewertungen)
(9 Bewertungen)
Grillhähnchen

Grillhähnchen - Knuspriges Hähnchen vom Grill mit leckerem Gemüse! Foto: Beeke Hedder

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
619
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Diese Variante vom Grillhähnchen ist etwas smarter als vergleichbare Rezepte, denn es ist simpel gehalten und wird mit gesunden Beilagen gereicht.

Das Hähnchenfleisch punktet mit Eiweiß für starke Muskeln und enthält zudem Mineralstoffe wie nervenstärkendes Magnesium und Kalium für ein gesundes Herz. Die Gemüsebeilage bringt sättigende Ballaststoffe mit und reichlich ätherische Öle, die unser Immunsystem unterstützen. 

Möchten Sie auf Alufolie verzichten, können Sie eine Grillkorb aus Edelstahl auf den Grill stellen. Dieser lässt sich im Anschluss reinigen und viele weitere Male zum Grillen verwenden. Zu dem Grillhähnchen können Sie zusätzlich einen Sommersalat reichen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien619 kcal(29 %)
Protein56 g(57 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker2,8 g(11 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
1 Portion
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K3,9 μg(7 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin31,3 mg(261 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure69 μg(23 %)
Pantothensäure3,1 mg(52 %)
Biotin6,7 μg(15 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C47 mg(49 %)
Kalium1.635 mg(41 %)
Calcium93 mg(9 %)
Magnesium101 mg(34 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod33 μg(17 %)
Zink3,6 mg(45 %)
gesättigte Fettsäuren7 g
Harnsäure331 mg
Cholesterin248 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
Beeke Hedder

Zutaten

für
4
Zutaten
1 ½ kg
Brathähnchen (1 Brathähnchen)
1 EL
4 EL
1 TL
8
2
600 g
kleine Kartoffeln
1 Bund
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSojasauceRosmarinHonigSalzPfeffer
Zubereitung

Küchengeräte

1 Grillspieß, 1 Aluminium-Grillschale

Zubereitungsschritte

1.

Hähnchen waschen, trocken tupfen und von innen salzen und pfeffern. Auf einen Spieß stecken. Honig, Sojasauce und Curry verrühren und damit das Hähnchen einpinseln.

2.

Schalotten schälen und Knoblauch quer halbieren.

3.

Kartoffeln waschen und in Spalten schneiden. Zusammen mit Rosmarinzweigen, Salz und Pfeffer in eine Grillschale legen. Hähnchen grillen und darunter das Gemüse stellen. Etwa 1 Stunde grillen. Dabei das Gemüse mehrmals umrühren.