Erfrischender Vitamin-Kick

Gurkensalat mit Essig-Öl-Dressing

5
Durchschnitt: 5 (10 Bewertungen)
(10 Bewertungen)
Gurkensalat mit Essig-Öl-Dressing

Gurkensalat mit Essig-Öl-Dressing - Knackig-frischer Salat, der jede Grillparty ganz einfach aufpeppt. Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
100
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Salatgurken bestehen zum größten Teil aus Wasser; das ist super für die Haut und unterstützt die tägliche Füssigkeitsaufnahme. Gurken haben zudem aufgrund des Kaliumgehaltes eine sanft entwässernde Wirkung.

Neben dem Dill können Sie auch weitere Kräuter Ihrer Wahl verwenden, um den Gurkensalat zu verfeinern.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien100 kcal(5 %)
Protein1 g(1 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker1,3 g(5 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K29 μg(48 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure31 μg(10 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin2,4 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium349 mg(9 %)
Calcium39 mg(4 %)
Magnesium18 mg(6 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure15 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 mittelgroße Salatgurke etwa 750g
3 EL Olivenöl
2 EL Weißweinessig
Salz
1 TL Honig
Pfeffer
1 mittelgroße Zwiebel
½ Bund Dill
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölDillHonigSalatgurkeSalzPfeffer
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 0 Arbeitsbretter, 1 Schüssel, 1 Schneebesen

Zubereitungsschritte

1.

Salatgurke waschen, trocken reiben und in feine Scheiben schneiden oder hobeln.

2.

Olivenöl mit Essig, Salz, Honig und Pfeffer verrühren.

3.

1 mittelgroße Zwiebel schälen und fein würfeln. Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. Beides zum Dressing geben und unterrühren.

4.

Die Gurkenscheiben kurz vor dem Anrichten mit dem Dressing vermengen.

 
Klingt gut, hält der sich auch länger im Kühlschrank?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Felixkocht87, den Gurkensalat sollten Sie am besten ganz frisch zubereiten, da er sonst Wasser zieht. Viele Grüße von EAT SMARTER!
 
Super lecker und erfrischend - perfekt für die momentanen Temperaturen!
Bild des Benutzers Marianne Buchmann
Ausgesprochen gut dieses Dressing! Mache ich sicher öfter. Danke!
Bild des Benutzers Marianne Buchmann
Vielen Dank für dieses Rezept, der Gurkensalat ist ein Traum!
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite