Kalorienarm aus dem Ofen

Hefe-Trockenfrüchtekuchen

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Hefe-Trockenfrüchtekuchen

Hefe-Trockenfrüchtekuchen - Luftiger Hefekranz mit süßen Früchtchen!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
120
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Hefekuchen kommt mit nur wenig Zucker aus und ist daher gerade für Kinder oder auch für Erwachsene, die auf ihren Zuckerkonsum achten möchten eine gesunde Kuchenalternative. Natürliche Süße bringen die getrockneten Früchte. 

Möchten Sie noch mehr Zucker einsparen, dann ersetzen Sie die kandierten Früchte durch Rosinen, getrocknete Pflaumen oder getrocknete Feigen. Der Hefekuchen schmeckt besonders köstlich, wenn Sie ihn noch lauwarm mit etwas Butter bestrichen genießen.
Möchten Sie die Vollkornvariante backen, dann testen Sie unseren Dinkelvollkorn-Hefezopf

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien120 kcal(6 %)
Protein4 g(4 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker2,1 g(8 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure12 μg(4 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin0,7 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0,4 mg(0 %)
Kalium108 mg(3 %)
Calcium19 mg(2 %)
Magnesium17 mg(6 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod1,6 μg(1 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin26 mg
Automatic (1 Stücke)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K1,2 μg(2 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin2,5 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium100 mg(3 %)
Calcium18 mg(2 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure11 mg
Cholesterin28 mg

Zutaten

für
20
Zutaten
375 g
20 g
frische Hefe (1/2 Würfel)
l
45 g
50 g
2
½ TL
1 EL
50 g
20 g
kandierte Früchte
30 g
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Kranz- Backform, 1 Schüssel, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken, Hefe hineinbröckeln und mit Milch, 15 g Rohrohrzucker und Mehl vom Rand verrühren. Zugedeckt 15 Minuten gehen lassen. Butter erwärmen und mit Eiern, Salz, 15 g Zucker, Vorteig und restlichen Mehl gut verkneten und zugedeckt 30 Minuten gehen lassen. Den Teig in eine falls nötig gefettete Kranzform füllen und nochmals 10 Minuten ruhen lassen.

2.

Hefekuchen im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) etwa 30 Minuten backen und anschließend auf ein Backblech stürzen. Restlichen Zucker mit Wasser aufkochen und den Kranz damit einstrichen. Aprikosen und kandierte Früchte hacken. Pinienkerne auf dem Hefekranz dekorieren und mit kandierten Früchten und Aprikosenstücken verzieren. Nochmals 10 Minuten backen und gut auskühlen lassen.