Klassiker für Vegetarier

Kartoffelauflauf mit Zucchini

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kartoffelauflauf mit Zucchini

Kartoffelauflauf mit Zucchini - Wer Kartoffelgratin mag, wird diesen Auflauf lieben!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
397
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mineralstoffe wie Kalium und Magnesium aus den Zucchini sind von Bedeutung für Stoffwechselprozesse sowie relaxte Muskeln und Nerven. Zusätzlich punktet das grüne Gemüse mit blutbildendem Eisen, welches für den Sauerstofftransport im Körper benötigt wird. Die Kartoffeln in dem Auflauf sorgen für eine angenehme Sättigung, welche lange anhält und uns so vor Heißhungerattacken schützt.

Der Kartoffelauflauf mit Zucchini ist vielseitig verwendbar: Auf einem warmen Partybuffet, als Beilage oder zusammen mit einem frischen Salat, der Auflauf kommt immer wieder gut an. Eine ebenso leckere Alternative ist es, anstelle der Kartoffeln Süßkartoffeln zu verwenden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien397 kcal(19 %)
Protein17 g(17 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Kalorien397 kcal(19 %)
Protein17 g(17 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
1 Portion
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K43 μg(72 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin6,9 mg(58 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure60 μg(20 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin10,9 μg(24 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C71 mg(75 %)
Kalium1.046 mg(26 %)
Calcium457 mg(46 %)
Magnesium91 mg(30 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren12,9 g
Harnsäure84 mg
Cholesterin107 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
festkochende Kartoffeln
1 EL
Pflanzenöl für die Form
4
2
1
150 ml
100 g
geriebener Emmentaler
3 Stiele
Petersilie zum Garnieren
Zubereitung

Küchengeräte

1 Auflaufform, 1 Messer

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln waschen und in einem Topf mit heißem Wasser nicht ganz gar kochen.

2.

Auflaufform mit Öl einpinseln.

3.

Zucchini waschen, putzen und in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Ei mit Sahne verquirlen und Knoblauch dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

Kartoffeln pellen, ebenfalls 1/2 cm dick schneiden und abwechselnd mit Zucchini in die Form schichten. Eier-Sahne darüber gießen und mit Emmentaler bestreuen.

5.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) etwa 25 Minuten backen. Inzwischen Petersilie waschen, trocken schütteln und klein zupfen. 

6.

Kartoffelauflauf mit Zucchini herausnehmen und mit Petersilie garnieren.