Stärkender Eiweiß-Kick

Kräuter-Cranberry-Risotto mit Grana Padano und Balsamico-Rosenkohl

ANZEIGE
5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Kräuter-Cranberry-Risotto mit Grana Padano und Balsamico-Rosenkohl

Kräuter-Cranberry-Risotto mit Grana Padano und Balsamico-Rosenkohl - Herzhaft trifft süß. Foto: Beeke Hedder

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
499
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Bitterstoffe aus Rosenkohl unterstützen die Verdauung, indem die Produktion von Verdauungssäften in Leber, Bauchspeicheldrüse und Galle angeregt wird. Mit reichlich Vitamin C stärkt das Wintergemüse außerdem das Immunsystem.

Das Risotto lässt sich mit anderen Wintergemüsesorten leicht abwandeln. Zum Beispiel schmecken Kürbis und Walnusskerne im Reisgericht genauso gut wie Rosenkohl und Cranberrys.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien499 kcal(24 %)
Protein15 g(15 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate74 g(49 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe6,6 g(22 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K159,1 μg(265 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,7 mg(39 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure113 μg(38 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C114 mg(120 %)
Kalium637 mg(16 %)
Calcium203 mg(20 %)
Magnesium53 mg(18 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren5,9 g
Harnsäure137 mg
Cholesterin19 mg
Zucker gesamt13 g
Entwicklung dieses Rezeptes:
Beeke Hedder

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Rosenkohl
2 EL Balsamessig
3 EL Olivenöl
1 EL Honig
Salz
Pfeffer
50 g Grana Padano
1 Schalotte
40 g getrocknete Cranberrys
1 Bund Kräuter (20 g; z. B. Petersilie, Salbei, Dill)
300 g Risottoreis
2 EL Weißweinessig
800 ml Gemüsebrühe
1 EL Butter (15 g)
Produktempfehlung

Logo Grana PadanoDas Innere des Grana Padano ist strohgelb oder weiß, während die Rinde gold- oder dunkelgelb ist und zwischen 4 und 8 mm dick sein muss.

Zubereitung

Küchengeräte

1 Reibe

Zubereitungsschritte

1.

Rosenkohl putzen, waschen und halbieren. Mit Balsamessig , 1 EL Olivenöl und Honig vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 25 Minuten backen. Grana Padano reiben, die Hälfte beiseitestellen. Vom übrigen Grana Padano je 1 TL auf ein kleines, mit Backpapier belegtes Backblech geben und im Backofen für ca. 10 Minuten mitbacken. Dann herausnehmen und abkühlen lassen.

2.

Schalotte schälen und hacken. Getrocknete Cranberrys grob hacken. Kräuter waschen und trocken schütteln. Blätter abzupfen und eine Handvoll beiseitelegen. Übrige Kräuter hacken.

3.

2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und Schalotte sowie Risotto-Reis darin bei mittlerer Hitze für 2 Minuten andünsten. Mit Weißweinessig ablöschen und mit etwas heißer Gemüsebrühe angießen, sodass der Reis gerade bedeckt ist. Unter Rühren aufkochen und bei mittlerer Hitze weiter köcheln lassen. Nach und nach die übrige Brühe zugießen und Risotto unter gelegentlichem Rühren ca. 25 Minuten garen.

4.

Restlichen Grana Padano mit Cranberrys, gehackten Kräutern und Butter unter das Risotto rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Risotto auf 4 Teller verteilen, Rosenkohl darauf setzen und mit Grana Padano-Chips sowie übrigen Kräutern bestreut servieren.

 
Kann ich dafür auch Tiefkühl Rosenkohl verwenden?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo EuM, Sie können problemlos auch tiefgekühlten Rosenkohl verwenden. Viele Grüße von EAT SMARTER!