Kinderfrühstück (7–14 Jahre)

Lila Smoothie-Bowl

5
Durchschnitt: 5 (10 Bewertungen)
(10 Bewertungen)
Lila Smoothie-Bowl

Lila Smoothie-Bowl - Fruchtig, frisches Frühstück für warme Sommertage! Foto: Beeke Hedder

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 5 h 15 min
Fertig
Kalorien:
303
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der hohe Serotonin-Gehalt in den Bananen sorgt für gute Laune. Die Mineralstoffe Magnesium, Kalium und Phospor haben eine beruhigende Wirkung und können beim Abbau von Stress helfen. Die in der lila Smoothie-Bowl enthaltenden Heidelbeeren schützen dank der Vitamine A, E und C und des Farbstoffes Myrtillin vor freien Radikalen.

Wer das Rezept milchfrei möchte, tauscht Joghurt und Milch gegen pflanzliche Alternativen. Auch die Blaubeeren und Himbeeren können variiert werden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien303 kcal(14 %)
Protein9 g(9 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate46 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,7 g(39 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K37,1 μg(62 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure62 μg(21 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin14,6 μg(32 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium642 mg(16 %)
Calcium88 mg(9 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren4,7 g
Harnsäure107 mg
Cholesterin5 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
450 g
100 g
100 ml
140 g
50 g
20 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Standmixer, 4 Schüsseln

Zubereitungsschritte

1.

Banane schälen, in Stücke schneiden und für fünf Stunden oder über Nacht in das Gefrierfach legen.

2.

Am nächsten Tag. Gefrorene Bananen, 400 g Heidelbeeren, Joghurt, Milch und Haferflocken in einem Standmixer in einem Standmixer fein pürieren.

3.

Pürree auf vier Schüsseln aufteilen und mit restlichen Heidelbeeren und Kokoschips garnieren. Dann servieren.