EatSmarter Exklusiv-Rezept

Nudelnester

mit Rote-Bete-Möhren-Gemüse
4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Nudelnester

Nudelnester - Appetitlich anzusehen: Bandnudeln mit "bodenständigem" Gemüsemix

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
509
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Richtig satt, und das schön lange anhaltend, machen die Nudelnester! Dafür sorgen die komplexen Kohlenhydrate, die reichlich vorhanden sind und langsam verdaut werden. Dabei steigt der Blutinsulinspiegel nur peu à peu an – und bei dieser Stoffwechsellage wird kein Fett gespeichert; außerdem sind viele Ballaststoffe enthalten, die das Ganze unterstützen.

Zu diesen "erdigen" Zutaten passt frisch geriebener Meerrettich zum Drüberstreuen – viel besser als Käse! Meerrettich hat kein Fett, keine Kalorien, pusht mit seiner Schärfe, bedingt durch ätherische Öle, die Verdauung und wirkt positiv auf den Magen-Darm-Trakt.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien509 kcal(24 %)
Protein16 g(16 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate83 g(55 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13 g(43 %)
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,4 mg(45 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure116 μg(39 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin5,2 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium6,6 mg(0 %)
Calcium154 mg(15 %)
Magnesium94 mg(31 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure129 mg
Cholesterin0 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A1,7 mg(213 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K56,1 μg(94 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6 mg(50 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure216 μg(72 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin7,4 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C31 mg(33 %)
Kalium1.238 mg(31 %)
Calcium104 mg(10 %)
Magnesium102 mg(34 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure147 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
2
Zutaten
200 g
Bandnudeln (Kochzeit: ca. 8 Minuten)
4
200 g
Möhren (2 Möhren)
2 EL
125 g
Lauch (1 kleine Stange)
250 g
gegarte Rote Bete (vakuumverpackt)
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sparschäler, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Gemüsehobel, 1 Topf mit Deckel, 1 Mörser, 1 großes Sieb, 1 Holzlöffel, 1 Esslöffel, 1 Messbecher, 1 Küchenpapier

Zubereitungsschritte

1.
Nudelnester Zubereitung Schritt 1

Bandnudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.

2.
Nudelnester Zubereitung Schritt 2

Wacholderbeeren im Mörser grob zerdrücken. Möhren schälen und auf einem Gemüsehobel in dünne Scheiben schneiden.

3.
Nudelnester Zubereitung Schritt 3

Olivenöl in einem Topf erhitzen. Möhrenscheiben und zerdrückte Wacholderbeeren hineingeben, leicht salzen und bei kleiner Hitze etwa 2 Minuten zugedeckt dünsten.

4.
Nudelnester Zubereitung Schritt 4

Inzwischen den Lauch putzen, längs halbieren, waschen und quer in etwa 1 cm breite Streifen schneiden. Zu den Möhrenscheiben geben, etwa 5 EL Wasser dazugießen und weitere 5 Minuten dünsten.

5.
Nudelnester Zubereitung Schritt 5

Die Rote-Bete-Knollen trockentupfen, auf dem Gemüsehobel in dünne Scheiben schneiden, zum Gemüse in den Topf geben und erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

6.
Nudelnester Zubereitung Schritt 6

Bandnudeln in einem Sieb abtropfen lassen und nestförmig auf Tellern anrichten. Das Gemüse dekorativ in die Nudelnester füllen.

 
Gutes Rezept, vor allem wenn es mal etwas schneller gehen muss. Noch eine klwinw Variation von mir: ich habe am ende noch etwas Zimt mit an die Sauce gegeben. Passt richtig gut zur Roten-Beete!
 
Super lecker. Haben uns für die Variante "noch smarter" entschieden. Allerdings habe ich Sahnemeerrettich genommen und statt der Bandnudeln, Dinkel-Vollkorn-Spaghetti.
 
Ein tolles Rezept, war ausgesprochen lecker! Hätte nicht gedacht, dass Rote Bete und Nudeln so gut zusammen passen. Endlich mal wieder eine neue, leckere Kombi. Ich würd nur ein bisschen mehr machen, wenn ein Mann mit am Tisch sitzt ;)