Eiweißreich und vegetarisch

Quinoa-Pfannkuchen mit Feta

5
Durchschnitt: 5 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Quinoa-Pfannkuchen mit Feta

Quinoa-Pfannkuchen mit Feta - Superfood-Pfannkuchen, der super schmeckt!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
427
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Superfood Quinoa enthält die essenzielle Aminosäure Lysin, die für feste Haare und eine straffe Haut sorgt.

Die Pfannkuchen passen auch super zu süßen Beilagen, zum Beispiel einem Obstsalat.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien427 kcal(20 %)
Protein24 g(24 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K48 μg(80 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,9 mg(49 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure130 μg(43 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin12,8 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium565 mg(14 %)
Calcium116 mg(12 %)
Magnesium134 mg(45 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren2,4 g
Harnsäure80 mg
Cholesterin100 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
Quinoa -Mehl
5 g
30 g
geschrotete Leinsamen (2 EL)
2
275 ml
Mineralwasser (mit Kohlensäure)
4 EL
200 g
Erbsen (gepalt oder tiefgekühlt)
4 Stiele
4 Stiele
50 g
20 g
80 g
80 g
20 g
Senf (1 EL)
1 TL
150 g
Feta (9 % Fett)
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig Quinoamehl mit Johannisbrotkernmehl, 1 Msp. Salz und Leinsamen in einer Schüssel mischen. Eier und Mineralwasser unter Rühren hinzufügen, zum Schluss 1 EL Rapsöl unterrühren. Teig 30 Minuten quellen lassen.

2.

Inzwischen Erbsen in kochendem Salzwasser etwa 5 Minuten garen, abschrecken und abtropfen lassen. Kräuter waschen, trocken schütteln und hacken. Erbsen mit Kräutern und 2–3 EL Wasser pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Salat putzen, waschen und trocken schleudern. Sprossen gründlich waschen.

3.

Joghurt mit Quark, Senf und Zitronensaft mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Feta zerbröckeln.

4.

Eine kleine beschichtete Pfanne mit jeweils 1⁄4 TL Öl einstreichen. 1 kleine Kelle Teig einfüllen und von beiden Seiten jeweils 2 Minuten bei mittlerer Hitze zu einem Pfannkuchen backen. Auf diese Weise aus dem übrigen Teig noch etwa 11 Pfannkuchen backen. Pfannkuchen ggf. im Backofen bei 80 °C warm halten.

5.

Pfannkuchen mit Erbsenpüree, Salat, Sprossen, Feta und dem Dip anrichten.