Reispudding mit exotischen Früchten

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Reispudding mit exotischen Früchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
476
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien476 kcal(23 %)
Protein8 g(8 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate83 g(55 %)
zugesetzter Zucker17 g(68 %)
Ballaststoffe5 g(17 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K2,6 μg(4 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,4 mg(28 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure48 μg(16 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin11,5 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C88 mg(93 %)
Kalium775 mg(19 %)
Calcium192 mg(19 %)
Magnesium88 mg(29 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren5,9 g
Harnsäure96 mg
Cholesterin22 mg
Zucker gesamt55 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
200 g
100 g
20 ml
100 g
1 Prise
frisch geriebener Muskat
750 ml
2 EL
2
1
reife Mango
1
reife Papaya
3 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchMilchreisZuckerRosinenButterZitronensaft
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Reis, Zucker, Rum, Rosinen und Muskat in eine Auflaufform geben, alles gut verrühren und ca. 20 Min. ziehen lassen. Bananen schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Milch, Butter und Bananen aufkochen und über den Reis geben, alles gut vermischen und die Form mit Alufolie verschliessen. Im vorgeheizten Backofen (150°C) 1 Std. 30 Min. backen, dabei zwischenzeitlich 2 mal durchrühren. Dann herausnehmen, nochmals gut verrühren und prüfen, ob der Reis auch gar ist. Wenn das nicht der Fall sein sollte, noch weitere 20 Min. garen. Den Milchreis herausnehmen, abkühlen lassen und im Kühlschrank auskühlen lassen. Zum Servieren Mango und Papaya schälen. Mangofruchtfleisch in Spalten vom Stein schneiden. Papaya halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden.
2.
Zum Servieren den Reis auf Schälchen verteilen und mit den Fruchtspalten garnieren.