Rinderpfanne auf schwäbische Art (Katzagschroi)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderpfanne auf schwäbische Art (Katzagschroi)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
454
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien454 kcal(22 %)
Protein45 g(46 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D2,1 μg(11 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K52,8 μg(88 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin18,6 mg(155 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure155 μg(52 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin26,1 μg(58 %)
Vitamin B₁₂9,8 μg(327 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium1.079 mg(27 %)
Calcium152 mg(15 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen6,1 mg(41 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink10,4 mg(130 %)
gesättigte Fettsäuren11,5 g
Harnsäure252 mg
Cholesterin384 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g Rindfleisch Schulter
1 Zwiebel
1 Möhre
¼ Knollensellerie
1 Stange Lauch
1 Lorbeerblatt
3 Pimentkörner
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Frühlingszwiebeln
5 Eier
6 EL Milch
Muskat
20 g Butter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RindfleischMilchButterZwiebelMöhreKnollensellerie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Fleisch waschen, trocken tupfen und von Fett-und Sehnensträngen befreien. Die Zwiebel, die Karotte und den Sellerie schälen und grob würfeln. Den Lauch waschen, trocken schütteln, putzen und in Ringe schneiden. Das Fleisch mit dem Gemüse, den Gewürzen und Salz und Pfeffer in einen Topf geben, mit Wasser auffüllen, sodass das Fleisch vollständig bedeckt ist und zum Kochen bringen. Bei mittlerer Hitze ca. 1 Stunde gar kochen.

2.

Das fertig gegarte Fleisch herausnehmen und auskühlen lassen. Die Frühlingszwiebeln waschen, trocken schütteln, putzen und in Ringe schneiden. Das Fleisch würfeln und zusammen mit den Zwiebeln in einer heißen Pfanne mit zerlassener Butter 3-5 Minuten anbraten.

3.

Inzwischen das Ei mit der Milch verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und über das Fleisch gießen. Das Ei stocken lassen und mit Hilfe eines Pfannenwenders grob zerflücken. In der Pfanne angerichtet servieren.