Empfohlen von IN FORM

Rotkohl-Taboulé mit Joghurt

4.666665
Durchschnitt: 4.7 (6 Bewertungen)
(6 Bewertungen)
Rotkohl-Taboulé mit Joghurt

Rotkohl-Taboulé mit Joghurt - Der bunte Mix bringt viel Aroma und noch mehr Nährstoffe auf den Teller.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
392
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Die herb-süßen Cranberrys strotzen nur so vor sekundären Pflanzenstoffe, Rote Zwiebeln enthalten den zellschützenden Farbstoff Anthocyan.

Für noch mehr sättigende Ballaststoffe verwenden Sie einfach Vollkorn-Couscous.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien392 kcal(19 %)
Protein12 g(12 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate61 g(41 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe7,1 g(24 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K16 μg(27 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin3,9 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium561 mg(14 %)
Calcium119 mg(12 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure80 mg
Cholesterin50 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
Rotkohl (0.25 Kopf)
1
rote Zwiebel
250 g
400 ml
125 g
kleine Birnen (1 kleine Birne)
1
Zitrone (Saft)
5 g
Minze (1 Handvoll)
30 g
getrocknete Cranberrys (3 EL)
20 g
150 g
7 g
Senf (1 TL)
3 EL
1 EL
Jodsalz mit Fluorid
2 EL
1 Prise
gemahlener Piment
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Rotkohl putzen, waschen und in feine Streifen hobeln. Zwiebel schälen und klein hacken. Couscous in eine Schüssel geben. Brühe aufkochen, Couscous damit übergießen und etwa 5 Minuten quellen lassen.

2.

Inzwischen Birne putzen, waschen, vierteln, entkernen, in Stücke schneiden und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Minze waschen, trocken schütteln und hacken. Rotkohl, Zwiebelwürfel, Birnenstücke und Minze zum Couscous geben. Cranberrys und Mandeln grob hacken, in die Schüssel geben und mischen.

3.

Für den Dip Joghurt, Senf und 1 EL Zitronensaft mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

Für das Dressing restlichen Zitronensaft mit Orangensaft, Ahornsirup und Öl verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Piment würzen. Taboulé mit Dressing beträufeln, mischen und mit dem Joghurt-Dip servieren.

 
Hört sich sehr gut an, wird probiert.