Regional & saisonal

Spargel mit Rucola-Erdbeer-Salat

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Spargel mit Rucola-Erdbeer-Salat

Spargel mit Rucola-Erdbeer-Salat - Toller Mix aus herzhaften und süßen Aromen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
264
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Erdbeeren und Spargel kombinieren? Die beste Idee überhaupt! Und mit dem Rucola in Begleitung wird's auch noch richtig gesund: Die ätherischen Senföle aus dem Kraut hemmen krankmachende Erreger und bringen die Verdauung in Schwung. Reichlich Vitamin C aus dem Rucola-Erdbeer-Salat sorgt für Zellschutz und ein gesundes Immunsystem.

Möchten Sie den Spargel mit Rucola-Erdbeer-Salat lieber vegetarisch genießen, können Sie den Putenschinken ganz leicht austauschen. Wie wäre es stattdessen zum Beispiel mit gehackten Nüssen oder zerbröckeltem Feta?

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien264 kcal(13 %)
Protein12 g(12 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker2,8 g(11 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E5,9 mg(49 %)
Vitamin K198,8 μg(331 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,2 mg(43 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure257 μg(86 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin16,1 μg(36 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C92 mg(97 %)
Kalium719 mg(18 %)
Calcium205 mg(21 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink2 mg(25 %)
gesättigte Fettsäuren6,3 g
Harnsäure78 mg
Cholesterin257 mg
Zucker gesamt2,8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Rucola
100 g Erdbeeren
½ Bund Schnittlauch
40 g Putenschinken (2 Scheiben)
700 g Spargel
1 Bio-Zitrone
Salz
1 EL Honig
2 EL Butter
3 Eigelbe
1 TL mittelscharfer Senf
100 ml Gemüsefond (Glas)
150 g Joghurt (1,5 % Fett)
weißer Pfeffer
1 EL Weißweinessig
2 EL Olivenöl
Pfeffer
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

2 Töpfe

Zubereitungsschritte

1.

Rucola waschen, putzen und trocken schleudern. Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Schinken in Streifen schneiden.

2.

Spargel schälen, holzige Enden entfernen. Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben und halbieren. Spargel in kochendem Salzwasser mit einer Zitronenhälfte und Honig bei mittlerer Hitze in 15–20 Minuten gar kochen.

3.

Inzwischen für die Sauce Butter in kleinem Topf schmelzen und beiseite stellen. Übrige Zitronenhälfte auspressen.

4.

Eier trennen, Eigelbe mit Senf und Gemüsefond über einem heißen Wasserbad cremig schlagen (Eiweiße anderweitig verwenden). Nacheinander löffelweise Joghurt, dann Butter in dünnem Strahl unterschlagen. Mit 1–2 TL Zitronensaft, Salz und weißem Pfeffer abschmecken. Schnittlauch unterrühren.

5.

Spargel aus dem Wasser heben, 2 Stangen in kleine Stücke schneiden und mit Rucola und Erdbeeren auf 4 Tellern anrichten. Mit Essig und Öl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. Restlichen Spargel daneben anrichten und mit Schinken und Sauce garnieren.