Leichtes Abendessen

Steaks vom Truthahn mit Orangen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Steaks vom Truthahn mit Orangen

Steaks vom Truthahn mit Orangen - Zart und lecker ist sind die Geflügelsteaks!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
305
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Das Truthahnfleisch punktet mit einem geringen Fettgehalt und zugleich mit muskelstärkendem Eiweiß. Zudem sind rund 11 Milligramm Niacin pro 100 Gramm enthalten. Dieses B-Vitamin benötigt unser Körper für einen gesunden Fettstoffwechsel.

Übrigens Truthahn und Pute meint das gleiche Tier. Unter Pute wird lediglich die domestizierte Form des wild lebenden Truthahns verstanden. Daher können Sie das Fleisch problemlos durch Putenbrust austauschen. Reichen Sie zu dem Fleisch eine Beilage wie zum Beispiel eine Gemüse-Reis-Pfanne aus dem Ofen

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien305 kcal(15 %)
Protein38 g(39 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker2,8 g(11 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin23,2 mg(193 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure11 μg(4 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin18 μg(40 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C69 mg(73 %)
Kalium766 mg(19 %)
Calcium82 mg(8 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod3,6 μg(2 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren5,3 g
Harnsäure209,7 mg
Cholesterin86 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Truthahnsteaks (à ca. 150 g )
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
3
1 EL
2 TL
½ TL
2 Stiele
Zubereitung

Küchengeräte

1 Zitronenpresse, 1 beschichtete Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Die Truthahnsteaks waschen und trocken tupfen. 1 EL Butterschmalz in einer Pfannebei mittelrer Hitze schmelzen. Truthahnsteaks von beiden Seiten bei kleiner Hitze zugedeckt braten. Mehr ziehen lassen als braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne heben und warm stellen. Von den Orangen mit dem Zestenreißer der Länge nach regelmäßig Zesten herunter ziehen. 2 Orangen in nicht zu dicke Scheiben schneiden, von der übrigen den Saft auspressen. Zesten klein hacken. Zum Bratensatz in der Pfanne noch 1 EL Butterschmalz und die gehackte Orangenschale (Zesten) geben und bei kleiner Hitze schmelzen.

2.

Honig hineingeben und kurz karamellisieren lassen. Gewürze hineinrühren kurz mit braten, dann mit dem Orangensaft ablöschen. Die Sauce auf 2/3 der Flüssigkeit reduzieren. Mit Salz und Pfeffer würzen, Orangenscheiben hineinlegen und zugedeckt von beiden Seiten 1–2 Minuten köcheln. Die Steaks mit den Orangenscheiben und der Gewürzsauce anrichten und mit Zitronenmelisse garniert servieren.