Low Carb und Eiweißreich

Überbackene Spargel-Schinken-Rollen

4.75
Durchschnitt: 4.8 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Überbackene Spargel-Schinken-Rollen

Überbackene Spargel-Schinken-Rollen - Deftiges Gourmet-Gemüse für Low-Carb-Fans

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
382
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Spargel-Schinken-Rollen sind nicht nur in Sachen Eiweiß der Renner  – auch Kalium steckt reichlich in dem Gericht, und zwar im Spargel. Der Mineralstoff unterstützt die Nierentätigkeit und gleicht den Flüssigkeitshaushalt im Körper aus. Der Parmesan überzeugt zudem mit einer Ladung knochenstärkendem Calcium.

Wer bei den überbackenen Spargel-Schinken-Röllchen lieber auf Schinken verzichten möchte, kann das Gourmet-Stangengemüse auch mit dünnen Zucchinischeiben einwickeln.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien382 kcal(18 %)
Protein29 g(30 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E6,5 mg(54 %)
Vitamin K122 μg(203 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin11,6 mg(97 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure317 μg(106 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin20,2 μg(45 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C61 mg(64 %)
Kalium959 mg(24 %)
Calcium520 mg(52 %)
Magnesium84 mg(28 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod56 μg(28 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren13,5 g
Harnsäure103 mg
Cholesterin120 mg
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E6,2 mg(52 %)
Vitamin K120,8 μg(201 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin10 mg(83 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure315 μg(105 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin13,3 μg(30 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C61 mg(64 %)
Kalium859 mg(21 %)
Calcium399 mg(40 %)
Magnesium72 mg(24 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod46 μg(23 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren11 g
Harnsäure67 mg
Cholesterin109 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg weißer Stangenspargel
Salz
125 g Kirschtomaten
1 TL Olivenöl
100 g magerer Putenschinken (in dünnen Scheiben)
100 g Frischkäse
1 Ei (Größe M)
200 ml Milch
80 g frisch geriebener Parmesan
Pfeffer aus der Mühle
1 Bund Schnittlauch
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sparschäler, 1 Messer, 1 Auflaufform, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Spargel schälen und die Enden großzügig abschneiden. In Salzwasser ca. 8–10 Minuten kochen. Kirschtomaten abspülen und halbieren. Spargel abgießen, kalt abschrecken und trocken tupfen.

2.

Eine flache Auflaufform mit Öl auspinseln. Jeweils 3–4 Spargelstangen mit einer Scheibe Schinken umwickeln und in die Auflaufform legen. Kirschtomaten darauf geben. Frischkäse, Ei, Milch und 40 g Parmesan verrühren, mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Schnittlauch waschen, trocken schütteln, in feine Röllchen schneiden und die Hälfte darunter mischen.

3.

Die Sauce über den Spargel gießen. Restlichen Parmesan darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 20–25 Minuten übernbacken (gratinieren). Mit dem restlichen Schnittlauch bestreuen.