Leichter Eisgenuss

Wassermeloneneis mit Heidelbeeren

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Wassermeloneneis mit Heidelbeeren

Wassermeloneneis mit Heidelbeeren - Fruchtiger Eisgenuss für heiße Sommertage!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 5 h 20 min
Fertig
Kalorien:
55
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

In der Melone ist Citrullin enthalten, eine Substanz, die zur Gefäßerweiterung beiträgt und somit für einen gesunden Blutfluss sorgt und den Cholesterinspiegel senken kann. Myrtillin aus den Heidelbeeren sorgt ebenfalls für eine gute Elastizität der Blutgefäße und wirkt so vorbeugend gegen Herz- und Kreislauferkrankungen. Zugleich wirkt es antioxidativ und schützt so unsere Körperzellen vor freien Radikalen.

 

Das köstliche Eis am Stiel ohne raffinierten Zucker kommt nicht nur bei Kindern gut an. Je nach Geschmack und Vorliebe können Sie die Heidelbeeren durch andere Beeren wie Johannisbeeren austauschen. Wer gerne Minze mag, kann einige Blätter fein hacken und mit in die noch nicht gefrorene Eismasse geben. Besitzen Sie keine Eis-am-Stiel-Förmchen, dann können Sie das Fruchteis auch in sauberen Joghurtbechern gefrieren. Gerade für Kinder bietet es sich auch an, kleinere Portionen zuzubereiten, hierfür können Sie die Masse in Schnapsgläschen füllen und im Tiefkühler gefrieren lassen. 

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien55 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker4 g(16 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K3,8 μg(6 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin2,8 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium116 mg(3 %)
Calcium12 mg(1 %)
Magnesium9 mg(3 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
8
Zutaten
50 g
1
Bio-Zitrone (Saft und Abrieb)
500 g
250 g
Zubereitung

Küchengeräte

8 Förmchen für Eis am Stiel, 8 Eisstiele, 1 Topf, 1 Stabmixer

Zubereitungsschritte

1.

Ahonrsirup mit 150 ml Wasser und dem Zitronensaft und -abrieb in einem Topf aufkochen lassen. Einige Minuten köcheln lassen, bis sich der Sirup gelöst hat, anschließend auskühlen lassen.

2.

Wassermelonenfruchtfleisch in Stücke schneiden und pürieren. Durch ein feines Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen. Beeren verlesen, waschen und mit dem Sirup unter das Melonenpüree mischen. In 8 Eis-am-Stiel-Förmchen füllen und mindestens 5 Stunden gefrieren lassen. Dabei je nach Form die Deckel mit Stiel auflegen oder Eisstiele nach etwa 1–2 Studen in das angefrorene Eis stecken.