Low Carb und Eiweißreich

Zitronen-Fleisch-Spießchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Zitronen-Fleisch-Spießchen

Zitronen-Fleisch-Spießchen - Würziges Fingerfood für die Sommerzeit.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 40 min
Fertig
Kalorien:
596
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Zitronen-Fleisch-Spießchen sind durch das Rindfleisch reich an blutbildendem Eisen sowie B-Vitaminen. Insbesondere Niacin kommt darin vor, welches für den Energiestoffwechsel sowie für Nerven und Muskeln wichtig ist. Das optimal verwertbare Protein aus dem Fleisch hilft beim Muskelaufbau und -erhalt.

Etwas mehr Gemüse gefällig? Sie können die Zitronen-Fleisch-Spießchen auch durch Zucchini- oder Auberginenwürfel ergänzen und so mehr Nährstoffe auf den Teller bringen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien596 kcal(28 %)
Protein40 g(41 %)
Fett47 g(41 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Kalorien596 kcal(28 %)
Protein40 g(41 %)
Fett47 g(41 %)
Kohlenhydrate2 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K16,5 μg(28 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin17,3 mg(144 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin5,9 μg(13 %)
Vitamin B₁₂9,6 μg(320 %)
Vitamin C23 mg(24 %)
Kalium660 mg(17 %)
Calcium16 mg(2 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen4,7 mg(31 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink10,1 mg(126 %)
gesättigte Fettsäuren11,8 g
Harnsäure221 mg
Cholesterin114 mg

Zutaten

für
2
Zutaten
400 g
1
1 TL
gemahlener Cumin
1 Zweig
1 Msp.
1 EL
1 ½
6 EL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Reibe, 1 Zitronenpresse, 4 Holzspieße, 1 Schüssel, 1 Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Für die Spieße das Fleisch in ca. 2 cm breite längliche Streifen oder Würfel schneiden.

2.

Die Knoblauchzehen schälen, in sehr feine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Die Gewürze zugeben. Halbe Zitrone waschen, trocken reiben und Schabe abreiben. Zitronensaft auspressen und zusammen mit der Schale zu den Gewürzen geben. Die Mischung mit 4 EL Olivenöl verrühren. Die Marinade gut mit den Fleischstreifen vermischen und das Ganze zugedeckt mindestens 2 Stunden ziehen lassen.

3.

Vor dem Garen das Fleisch auf die Spieße stecken. Kurz vorm Garen die Spieße noch mit etwas Salz würzen. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Fleischspieße darin bei mittlerer Hitze für ca. 4 Minuten von allen Seiten braten.

4.

Übrige Zitrone waschen, trocken reiben, in Spalten schneiden und mit den Spießen anrichten.