7 Möhrenkuchen-Varianten, die Sie lieben werden!

Von Isabelle Philippi
Aktualisiert am 27. Dez. 2018
7 Möhrenkuchen-Varianten, die Sie lieben werden

Egal wie man es nennt: Carrot Cake, Möhrenkuchen oder Karottenkuchen – das saftige Gebäck kommt einfach immer gut an. Doch Möhrenkuchen ist nicht gleich Möhrenkuchen! Deshalb haben wir die sieben besten Kreationen für Sie zusammengestellt. Viel Spaß beim Nachbacken und Genießen!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren

Inhaltsverzeichnis

  1. Ganz klassisch
  2. So einfach – und einfach lecker!
  3. Köstlicher Hingucker
  4. Klein, aber fein!
  5. Dark side of the cake
  6. Exotisch lecker!
  7. Aus dem Glas

1. Ganz klassisch

Diese Möhrenkuchen-Variante mit Mandeln im Teig und Frischkäse in der Glasur ist allseits bekannt und beliebt. Wer möchte, mischt das Mark einer Vanilleschote in das Topping – für besonders viel Aroma.

2. So einfach – und einfach lecker!

Möhrenkuchen

Gemahlene Haselnusskerne und süße Schokolade verleihen diesem Karottenkuchen das gewisse Etwas. Eischnee sorgt dafür, dass das Gebäck eine besonders luftige Konsistenz bekommt.

3. Köstlicher Hingucker

Möhrenkuchen mit Nüssen

Normalen Möhrenkuchen kennt wohl jeder, aber als Torte sieht man das Backwerk eher selten. Servieren Sie Ihren Gästen doch einmal dieses Schichtkunstwerk – denn die Kreation mit zweierlei Nüssen und zartem Zitronenaroma beeindruckt nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch.

4. Klein, aber fein!

Möhren-Mandel-Muffins

Auch als Muffin macht Carrot Cake eine gute Figur. Äpfel im Teig verleihen den Mini-Kuchen eine fruchtige Note, Vollkornmehl sorgt für reichlich Ballaststoffe und einen leicht nussigen Geschmack.

5. Dark side of the cake

Schoko-Möhren-Kuchen

Wer Schokokuchen liebt, aber gerne etwas Neues probieren möchte, sollte diese Karottenkuchen-Variante mit Kakao nachbacken. Die Glasur aus Aprikosenkonfitüre und der Zuckerguss mit leichter Zitrusnote runden den Geschmack perfekt ab.

6. Exotisch lecker!

Ananas-Möhren-Kuchen

Knackige Walnusskerne und fruchtige Ananasstücke verfeinern diesen saftigen Möhrenkuchen. Praktisch: Diesen Kuchen können Sie perfekt für viele Personen zubereiten, denn ein Blech reicht für 20 Stücke.

7. Aus dem Glas

Möhrenkuchen aus dem Glas

Sie möchten Möhrenkuchen gerne als Dessert servieren? Dann backen Sie ihn doch einfach mal im Glas! Das sieht nicht nur gut aus, sondern vereinfacht auch das Portionieren.

Schreiben Sie einen Kommentar