Anisplätzchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Anisplätzchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
902
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien902 kcal(43 %)
Protein16,73 g(17 %)
Fett57,33 g(49 %)
Kohlenhydrate83,13 g(55 %)
zugesetzter Zucker37,42 g(150 %)
Ballaststoffe3,38 g(11 %)
Vitamin A447,95 mg(55.994 %)
Vitamin D1,32 μg(7 %)
Vitamin E10,43 mg(87 %)
Vitamin B₁0,18 mg(18 %)
Vitamin B₂0,61 mg(55 %)
Niacin3,21 mg(27 %)
Vitamin B₆0,04 mg(3 %)
Folsäure41,75 μg(14 %)
Pantothensäure0,14 mg(2 %)
Biotin16 μg(36 %)
Vitamin B₁₂0,91 μg(30 %)
Vitamin C7,72 mg(8 %)
Kalium356,32 mg(9 %)
Calcium124,85 mg(12 %)
Magnesium72,55 mg(24 %)
Eisen3,25 mg(22 %)
Jod39,6 μg(20 %)
Zink0,93 mg(12 %)
gesättigte Fettsäuren26,93 g
Cholesterin223 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
40
Für die Plätzchen
200 g
weiche Butter
150 g
3
Eier getrennt
1
unbehandelte Zitrone Abrieb
1 Prise
2 TL
gemahlener Anis
1 EL
100 g
gemahlene Mandelkerne
200 g
Außerdem
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerMandelkernEiZitroneSalz

Zubereitungsschritte

1.
Die Butter cremig rühren. Nach und nach Zucker, Eigelbe, abgeriebene Zitronenschale, Salz, Anis und Rum unterrühren. Die Nüsse mit dem Mehl mischen, zugeben, alles rasch zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und unterheben.
2.
Ein bis zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
3.
Den Teig in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen und kleine Kringel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen. Im vorgeheizten Ofen 10-15 Minuten backen.
4.
Herausnehmen und auskühlen lassen. Nach Belieben mit Puderzucker bestauben