Low Carb ohne Fleisch

Auberginenrollen mit Käse gefüllt

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Auberginenrollen mit Käse gefüllt

Auberginenrollen mit Käse gefüllt - Grillgenuss mit nur wenigen Kohlenhydraten.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
263
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Auberginen können mit verdauungsanregenden Bitterstoffen punkten; sie helfen bei der vermehrten Ausschüttung von Verdauungssäften. Kalium aus dem Fruchtgemüse hilft dabei, den Flüssigkeitshaushalt des Körpers im Lot zu halten. 

Keine Aubergine im Kühlschrank? Die Auberginenrollen mit Käse können auch ganz einfach mit Zucchini zubereitet werden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien263 kcal(13 %)
Protein13 g(13 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K7,5 μg(13 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin2,5 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C14 mg(15 %)
Kalium411 mg(10 %)
Calcium263 mg(26 %)
Magnesium33 mg(11 %)
Eisen0,9 mg(6 %)
Jod95 μg(48 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren10,1 g
Harnsäure35 mg
Cholesterin41 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 kleine Auberginen
3 EL Olivenöl
1 EL Balsamessig
Salz
Pfeffer
125 g getrocknete Tomaten in Öl
250 g Mozzarella (2 Kugel)
½ Bund Basilikum
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Grill, 1 Pinsel, 10 Holzspieße

Zubereitungsschritte

1.

Auberginen waschen, putzen und längs in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Den Grill vorheizen, den Rost mit wenig Olivenöl bestreichen und die Auberginenstreifen auf jeder Seite ca. 2 Minuten bei mittlerer Hitze grillen. Restliches Olivenöl und Balsamessig verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Auberginen vom Grill nehmen, auf eine Platte legen und mit dem Dressing bepinseln. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.

2.
Tomaten abtropfen lassen, trocken tupfen und grob hacken. Mozzarella abtropfen lassen und in Stifte schneiden. Jeden Auberginenstreifen mit einem Basilikumblatt, etwas Tomate und Mozzarella belegen, zusammenrollen und mit einem Holzspießchen fixieren. Sofort lauwarm servieren.