Schnelles Mittagessen

Bio-One-Pot-Pasta mit Zucchini, Erbsen und Linsen

5
Durchschnitt: 5 (12 Bewertungen)
(12 Bewertungen)
Bio-One-Pot-Pasta mit Zucchini, Erbsen und Linsen

Bio-One-Pot-Pasta mit Zucchini, Erbsen und Linsen - Cremiger Nudel-Genuss mit knackigem Gemüse. | Foto: Beeke Hedder

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
554
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Rundum gesund mit der Bio-One-Pot-Pasta mit Zucchini, Erbsen und Linsen: Der hohe Gehalt an Vitamin E, Zink und gesunden Fetten aus Kürbiskernen beugt Herzkreislauferkrankungen vor und sorgt gleichzeitig für eine strahlende Haut. 

Neben dem unverwechselbar nussigen Aroma punkten schwarze Linsen mit darmschmeichelnden Ballaststoffen und muskelstärkendem Protein. Dank Magnesium und Vitaminen der B-Gruppe unterstützen sie außerdem das Nervensystem und können Stresssymptome lindern.

Der milde Mandel Drink ist derweil gut bekömmlich und reich an ungesättigten Fettsäuren, die sich positiv auf den Cholesterinspiegel auswirken – eine tolle Alternative zu Kuhmilch also.

Sie möchten die One-Pot-Pasta vegetarisch zubereiten? Kein Problem: Mit einer Hartkäse-Alternative, die mit mikrobiellem Lab hergestellt wird (z. B. Montello), lässt dieses Gericht auch Veggie-Herzen höher schlagen. Für eine rein pflanzliche, also vegane Zubereitung kann der Parmesan durch einen Mix aus gerösteten, grob gemahlenen Walnüssen und einem Esslöffel Hefeflocken ausgetauscht werden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien554 kcal(26 %)
Protein27 g(28 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate55 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11,9 g(40 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,9 μg(10 %)
Vitamin E6,5 mg(54 %)
Vitamin K33,1 μg(55 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin5,7 mg(48 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure77 μg(26 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin7,1 μg(16 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium530 mg(13 %)
Calcium515 mg(52 %)
Magnesium93 mg(31 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink4,2 mg(53 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure90 mg
Cholesterin9 mg
Zucker gesamt8 g
Entwicklung dieses Rezeptes:
Jan Schümann

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g Reformhaus® Linsen schwarz (in Bio-Qualität)
1 Knoblauchzehe (in Bio-Qualität)
1 Schalotte (in Bio-Qualität)
500 g bunte Zucchini (2 Stück; 1 gelbe und 1 grüne Zucchini; in Bio-Qualität)
150 g Erbsen (frisch oder tiefgekühlt; in Bio-Qualität)
20 g Basilikum (1 Bund; in Bio-Qualität)
300 g Vollkornnudeln (z.B. Linguine oder Spaghetti; in Bio-Qualität)
20 g Olivenöl (2 EL; in Bio-Qualität)
1 l Allos Mandel Drink naturell (erhältlich im Reformhaus® )
250 ml Gemüsebrühe (in Bio-Qualität)
50 g Parmesan (1 Stück; 30 % Fett i.Tr.; in Bio-Qualität)
50 g Reformhaus® Kürbiskerne (in Bio-Qualität)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (in Bio-Qualität)
25 ml Zitronensaft (Saft einer halben Zitrone; in Bio-Qualität)
Produktempfehlung

Zutaten beim Reformhaus® kaufen
Sie möchten das Rezept nachkochen? Alle Zutaten können Sie ganz einfach im Reformhaus® in Ihrer Nähe kaufen oder im Reformhaus® Webshop bestellen.   

Allos - Mandel Drink naturell 1 Liter
Der Allos Mandel Drink mit seinem leicht nussigen Aroma ist gut bekömmlich, reich an ungesättigten Fettsäuren und eine ideale Ballaststoffquelle. 
Zum Produkt >

Zubereitung

Küchengeräte

2 Töpfe, 1 Sieb, 1 Pfanne, 1 Reibe, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett

Zubereitungsschritte

1.

Linsen in einem Sieb unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Linsen in reichlich kochendem Wasser bei kleiner bis mittlerer Hitze 12–15 Minuten bissfest garen. Abgießen und beiseitestellen.

2.

Inzwischen Knoblauch und Schalotte schälen und in Scheiben bzw. Ringe schneiden. Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Frische Erbsen aus den Schoten lösen. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.

3.

Knoblauch, Schalotte, Zucchini, Erbsen, Basilikum, Nudeln und Olivenöl in einen großen Topf geben. Mandeldrink und Brühe zugießen und einmal aufkochen. Bei kleiner bis mittlerer Hitze 8–10 Minuten köcheln lassen, bis die Nudeln gar sind und einen Großteil der Flüssigkeit aufgenommen haben.

4.

Inzwischen Parmesan reiben. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 4–5 Minuten rösten.

5.

Parmesan, die Hälfte der Kürbiskerne und beiseitegestellte Linsen zu den Nudeln geben und vermengen. Kräftig mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. One-Pot-Pasta auf 4 Teller verteilen und mit restlichen Kürbiskernen bestreut servieren.