Burger mit Thunfisch, Weißkrautsalat und Mangomayo

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Burger mit Thunfisch, Weißkrautsalat und Mangomayo
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 38 min
Fertig
Kalorien:
698
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert698 kcal(33 %)
Protein50 g(51 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate44 g(29 %)
Ballaststoffe4,8 g(16 %)
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D9,1 μg(46 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin K49,6 μg(83 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin29,9 mg(249 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure100 μg(33 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin6,4 μg(14 %)
Vitamin B₁₂8,6 μg(287 %)
Vitamin C59 mg(62 %)
Kalium1.088 mg(27 %)
Calcium147 mg(15 %)
Magnesium140 mg(47 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod103 μg(52 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren9,1 g
Harnsäure383 mg
Cholesterin140 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Sauce
1
1 TL
1 TL
½ TL
50 ml
Für dem Kohl
150 g
2 EL
1 Prise
1 EL
Außerdem
4
4
Thunfischfilets à ca. 120 g
1 TL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern schneiden und mit dem Limettensaft, dem Honig und dem Sambal Oelek in einem Mixer fein pürieren. Dabei in dünnem Strahl das Öl einfließen lassen bis eine sämige Sauce entstanden ist. Mit Salz abschmecken.
2.
Den Kohl waschen, putzen und in feine Streifen schneiden oder hobeln. Mit dem Essig, dem Zucker, Öl und dem Salz vermengen und ziehen lassen.
3.
Die Brötchen waagrecht halbieren und in einer Grillpfanne auf je beiden Seiten grillen.
4.
Den Fisch abbrausen, trocken tupfen, salzen, pfeffern und in der Grillpfanne ohne Fett auf beiden Seiten 3-4 Minuten grillen.
5.
Die untere Hälfte der Brötchen mit etwa Mangomayonnaise bestreichen, darauf den Salat mit dem Thunfisch setzen, wieder mit Mangomayonnaise bestreichen und mit Sesam bestreuen. Jeweils den Deckel auflegen und servieren.
Zubereitungstipps im Video