Charlotte mit Himbeeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Charlotte mit Himbeeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 12 h 40 min
Fertig
Kalorien:
2795
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.795 kcal(133 %)
Protein59 g(60 %)
Fett138 g(119 %)
Kohlenhydrate317 g(211 %)
zugesetzter Zucker155 g(620 %)
Ballaststoffe27,3 g(91 %)
Automatic
Vitamin A1,5 mg(188 %)
Vitamin D8 μg(40 %)
Vitamin E10,2 mg(85 %)
Vitamin K68 μg(113 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1,9 mg(173 %)
Niacin16,1 mg(134 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure281 μg(94 %)
Pantothensäure6,4 mg(107 %)
Biotin82,8 μg(184 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C161 mg(169 %)
Kalium2.421 mg(61 %)
Calcium983 mg(98 %)
Magnesium268 mg(89 %)
Eisen10,8 mg(72 %)
Jod60 μg(30 %)
Zink8,5 mg(106 %)
gesättigte Fettsäuren76,8 g
Harnsäure151 mg
Cholesterin1.160 mg
Zucker gesamt202 g

Zutaten

für
1
Zutaten
500 g
2 EL
brauner Zucker
1
kleine Zitrone (Saft)
450 g
100 g
50 g
1 Päckchen
300 g
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Himbeeren verlesen, nicht waschen sonst werden sie matschig. Die Hälfte der Himbeeren mit 1 EL Zucker bestreuen, die andere Hälfte für den nächsten Tag aufheben. Zitronensaft, restlichen Zucker und 100 ml Wasser unter Rühren aufkochen bis sich der Zucker aufgelöst hat.

2.

Sahne sehr steif schlagen und mit Joghurt, Crème fraiche und Vanillezucker verrühren. Gezuckerte Himbeeren etwas abtropfen lassen, dann dazugeben und unterheben. Löffelbiskuits kurz in das Zitronenwasser tauchen und damit den Rand (je nach Form auch den Boden) der Form auslegen.

3.

Die Himbeercreme einfüllen und mit Biskuits abschließen. Alles mit einem Teller bedecken. Etwas beschweren und über Nacht kühl stellen. Am nächsten Tag die Charlotte stürzen und mit den restlichen Himbeeren dekoriert, eiskalt servieren.