Für die ganze Familie

Deftiger Tortellinisalat

4.333335
Durchschnitt: 4.3 (6 Bewertungen)
(6 Bewertungen)
Deftiger Tortellinisalat

Deftiger Tortellinisalat - Knackiges Gemüse und köstlich gefüllte Tortellini umgeben von einer cremigen Sauce!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
614
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Zucchini mögen fast alle, ihr leicht nussiger Geschmack und ihre angenehme milde machen sie vielseitig einsetzbar und so beliebt. Auch gesundheitlich haben sie einiges zu bieten: Mineralstoffe wie Kalium und Magnesium sind von Bedeutung für Stoffwechselprozesse sowie relaxte Muskeln und Nerven. Zusätzlich punktet das grüne Gemüse mit blutbildendem Eisen, welches für den Sauerstofftransport im Körper benötigt wird.

Möchten Sie den Salat vegetarisch zubereiten, dann ersetzen Sie den gekochten Putenschinken durch getrocknete Tomaten. Eine extra Portion gesunde Fette bringen angeröstete Pinien- oder Sonnenblumenkerne, die Sie über den Salat streuen. Üblicherweise empfehlen wir Vollkornprodukte, da diese mehr Mineralstoffe bietet, bei Tortellini ist diese Variante jedoch nur in wenigen Läden erhältlich. Falls Sie jedoch die Gelegenheit haben Vollkorn Tortellini zu verwenden werten Sie ihren Salat damit auf.
Der Salat lässt sich gut vorbereiten und eigenet sich daher ideal zum Mitbringen auf eine Garten- oder Grillparty, aber auch für eine gesunde Mittagspause am folgenden Tag.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien614 kcal(29 %)
Protein32 g(33 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate80 g(53 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K19,5 μg(33 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,1 mg(51 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure29,8 μg(10 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin8,6 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C29,8 mg(31 %)
Kalium442 mg(11 %)
Calcium65,1 mg(7 %)
Magnesium38,6 mg(13 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren4,6 g
Harnsäure84 mg
Cholesterin43 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Tortellini (z. B. mit Käse-Spinatfüllung)
Salz
1 EL Olivenöl
2 Zucchini
200 g gekochter Putenschinken in Scheiben
4 Frühlingszwiebeln
150 g Kirschtomaten
2 Stiele Basilikum
3 Stiele Schnittlauch
1 Knoblauchzehe
2 EL Weißweinessig
20 g Mayonnaise (1 EL)
80 g saure Sahne ( 4 EL)
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.

Tortellini nach Packungsangabe in reichlich Salzwasser gar kochen, in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Mit Öl vermengen.

2.

Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. In kochendem Salzwasser 1–2 Minuten kochen (blanchieren), abschrecken und abtropfen lassen. Putenschinken in feine Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Kirschtomaten waschen und halbieren.

3.

Basilikum und Schnittlauch waschen, trocken schüttel und hacken. Knoblauch schälen und fein hacken. Essig mit Mayonnaise, sauren Sahne und nach Bedarf ein wenig Wasser verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und Kräuter sowie Koblauch zufügen.

4.

Vorbereiteten Salatzutaten untermengen, abschmecken und servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite