Fisch-Spinat-Topf mit Safran

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Fisch-Spinat-Topf mit Safran
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
353
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien353 kcal(17 %)
Protein31 g(32 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K385,3 μg(642 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin10,7 mg(89 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure163 μg(54 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin10,9 μg(24 %)
Vitamin B₁₂3,7 μg(123 %)
Vitamin C59 mg(62 %)
Kalium1.233 mg(31 %)
Calcium232 mg(23 %)
Magnesium107 mg(36 %)
Eisen3,9 mg(26 %)
Jod96 μg(48 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren8,4 g
Harnsäure65 mg
Cholesterin104 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
frischer Spinat
500 g
Fischfilet (z. B. Seelachs, Rotbarsch)
3 EL
2
getrocknete Chilischoten im Mörser zerstoßen
2
1
1 TL
300 g
100 ml
Schlagsahne mindestens 30% Fettgehalt
1 Döschen

Zubereitungsschritte

1.

Den Spinat waschen, putzen und klein schneiden. Die Fischfilets waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Das Öl in einer großen Pfanne oder einem Wok bei starker Hitze erhitzen und die Chilischoten darin anbraten.

2.

Die Schalotten und den Knoblauch abziehen, fein hacken, dazugeben, kurz anbraten und den Spinat hinzufügen. Mit Salz, 1/2 TL Zucker und Garam Masala würzen. Zugedeckt, bei mittlerer Hitze so lange dünsten, bis der Spinat weich ist. Den Joghurt und die Sahne miteinander verrühren und zum Spinat geben. Aufkochen lassen.

3.

Den Fisch hineingeben und unterrühren. Zugedeckt, bei geringer Hitze ziehen lassen, bis der Fisch gar ist. Nach Belieben mit etwas Salz nachwürzen. Mit Safranfäden bestreut servieren.